Logo Auto-Medienportal.Net

Marken & Modelle

Nissan Micra.

ampnet – 14. August 2017. Noch bis zum 30. September 2017 profitieren Käufer eines neuen Nissab Micra von den Null-Prozent-Aktionswochen. In dem Zeitraum kann der Kleinwagen zu null Prozent finanziert oder geleast werden, zusätzlich gibt es einen Finanzierungsbonus in Höhe von 500 Euro brutto.

Yamaha Tracer 700.

ampnet – 14. August 2017. Yamaha gibt bis zum 30. September auf einige Modelle ein Euro Rabatt pro Kubikzentimeter Hubraum. So betragen die Preisnachlässe für die Tracer 700, die MT-10, FJR 1300 und XT 1200 zwischen 700 und 1300 Euro. Bei der YZF-R6 und YZF-R1 gibt es außerdem noch einen Akropovic-Slip-on-Schalldämpfer obendrauf. Die Ersparnis beträgt hier bis zu 1929,95 Euro, Voraussetzung ist die Zulassung des Motorrads bis zum Stichtag. (ampnet/jri)

Jaguar XJ 220 beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2017.

ampnet – 14. August 2017. Er ist 1,14 Meter hoch, leistet gut 397 kW / 540 PS und wurde nur 281-mal gebaut: Der XJ 220 von 1992 war am Wochenende der absolute Star auf dem Jaguar-Land-Rover-Stand des 45. AvD-Oldtimer Grand Prix. Er war mit fast 350 km/h bis Mitte der 90er-Jahre das schnellste Serienauto der Welt. Zum 25-jährigen Jubiläum des XJ 220 zeigte Jaguar in der Eifel den achten von zehn Entwicklungsprototypen. Er wurde aus Anlass der offiziellen Eröffnung des eigens für den XJ 220 errichteten Werkes in Bloxham am 1. Oktober 1991 von keiner Geringeren als Prinzessin Diana enthüllt.

Opel Insignia Grand Sport.

ampnet – 14. August 2017. Bei Opel sind mittlerweile über 50 000 Bestellungen für den Insignia der zweiten Generation eingegangen. Damit seien die Erwartungen übertroffen worden, teilte das Unternehmen mit. Ganz oben auf der Wunschliste fast aller Insignia-Käufer steht das Navi 900 Intelli-Link mit Acht-Zoll-Farb-Touchscreen – rund neun von zehn Opel Insignia werden mit dem modernen Infotainmentsystem bestellt.

Skoda Fabia Cool Plus.

ampnet – 13. August 2017. Skoda legt vom Fabia das Sondermodell „Cool Plus“ auf. Zum Ausstattungsumfang gehören unter anderem eine Klimaanlage und das Musiksystem Swing inklusive Surround-Soundsystem und der digitale Radioempfang DAB+. In Kombination mit dem Ausstattungspaket „Enjoy“ gibt es zudem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Parksensoren hinten und Nebelscheinwerfer. Der Preisvorteil beträgt bis zu 2540 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Vespa GTS 300 Sei Giorni.

ampnet – 13. August 2017. Mit der GTS 300 „Sei Giorni“ erinnert Vespa an das gleichnamige Sportmodell von 1951, von dem knapp 300 Exemplare für Gleichmäßigkeitsprüfungen gebaut wurden. Der Frontscheinwerfer auf dem Kotflügel und der einfache Rohrlenker des neuen Sondermodells sind eine Reminiszenz an die Werksroller, die beim Sei Giorni Internationale di Varese, der Sechstagefahrt von Varese, vor 66 Jahren neun Goldmedaillen gewannen.

BMW X2 (Prototyp).

ampnet – 13. August 2017. BMW wird seine Modellpalette der Sports Activity Coupés nach unten abrunden. Den X2 zeigen die Bayern aber noch nicht zur IAA im September in Frankfurt. Das neue Fahrzeug wird erst später im Herbst Premiere haben. Mit dem X2 Concept hatte BMW auf dem Pariser Autosalon im Herbst vergangenen Jahres einen Ausblick auf das Crossovermodell gegeben. Der X2 wird mit seiner steileren Heckklappe nicht ganz so coupéhaft auftreten wie die größeren Geschwister X4 und X6. (ampnet/jri)

Volkswagen California XXL

ampnet – 11. August 2017. Volkswagen zeigt auf dem diesjährigen Caravan-Salon in Düsseldorf (16.8.-3.9.2017) eine Reisemobilstudie auf Basis des Crafters. Als Vorbild dient der Volkswagen California. Seit Jahrzehnten überzeugt er besonders die erfahrenen Campingfreunde mit einem konsequent durchdachten und multivariablen Innenraum.

Marco Polo Horizon.

ampnet – 11. August 2017. Mercedes-Benz zeigt auf dem Caravan-Salon Düsseldorf (26.8.-3.9.17) die ersten Editionsmodelle für sein Anfang des Jahres eingeführtes kompaktes Freizeitmobil, den Marco Polo Horizon. Die Limited Edition „Designo hyazinthrot metallic“ ist mit der aus den Pkw-Baureihen bekannten, edel anmutenden roten Metallic-Lackierung ein Blickfang und in limitierter Stückzahl verfügbar. Auch neue Sonderausstattungen zur weiteren Individualisierung feiern auf der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans ihre Premiere.

Nissan Micra.

ampnet – 11. August 2017. Jeder vierter Käufer eines Nissan Micra wählt zusätzliche Optionen für Exterieur sowie Interieur und verleiht dem Kleinwagen so eine persönliche Note. Die Nachfrage übersteigt damit die Erwartungen des japanischen Automobilherstellers. Mehr als 100 zusätzliche Personalisierungsmöglichkeiten schaffen ein Fahrzeug ganz nach dem persönlichen Geschmack.

Opel Karl.

ampnet – 10. August 2017. Nach einer Reihe anderer Hersteller gibt es nun auch bei Opel eine Neuwagenprämie. Dafür muss ein älteres Dieselauto der Abgasnorm 4 oder weniger stillgelegt und zur Verschrottung freigegeben werden. Die Marke des Altfahrzeugs spielt keine Rolle, es muss allerdings mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen sein.

Marco Polo Activity.

ampnet – 10. August 2017. Vor wenigen Wochen feierte der Mercedes-Benz Marco Polo Activity seine Markteinführung in Australien. Mercedes-Benz Vans Australia bietet in dem Zusammenhang zusammen mit Airbnb Abenteuerlustigen die Gelegenheit, eine Nacht in einem Marco Polo Activity auf Cockatoo Island mit Blick auf die Wahrzeichen Sydneys zu verbringen und den Newcomer zu testen.

Skoda Superb.

ampnet – 10. August 2017. Die Nachfrage nach Autos von Skoda steigt weiter: Im Juli lieferte die tschechische Volkswagen-Tochter 87 000 Fahrzeuge aus und übertraf damit das Ergebnis des Vorjahresmonats um vier Prozent beziehungsweise 3300 Einheiten. Neben hohen Zuwachsraten in Europa (+6,5 Prozent) konnte der Autohersteller seinen Absatz vor allem in Russland und Indien steigern. Der Superb mit 11 200 Einheiten (+18,2 %) und der im Februar eingeführte Kodiaq mit mittlerweile 37 100 Verkäufen trugen wesentlich zum Wachstum bei.

Range Rover Velar.

ampnet – 10. August 2017. Mit dem Verkaufsstart des vierten Mitglieds der Range Rover-Familie macht der britische 4x4-Spezialist Land Rover sein Modellportfolio noch breiter. Der neue Velar knüpft an die großen Erfolge seiner Range Rover-Brüder Evoque und Range Rover Sport an, zwischen denen er im Land Rover-Modellprogramm seinen Platz einnimmt.

Lexus RX 450h.

ampnet – 10. August 2017. Auch Lexus reiht sich in die Phalanx der Hersteller ein, die beim Neuwagenkauf eine Prämie für das Abwracken eines älteren Dieselfahrzeugs bietet. Wer sich für ein Hybridmodell der Marke entscheidet, erhält neben der staatlichen Umweltprämie in Höhe von 3000 Euro noch einmal weitere 3000 Euro von Lexus obendrauf. Dieselmodelle bietet die Toyota-Tochter bereits seit Ende 2013 nicht mehr an. (ampnet/jri)

Toyota C-HR 1.8 Hybrid.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. August 2017. Toyota ist bekannt für solide, aber oft auch eher gediegen gezeichnete Autos. Daher mutet das Erscheinen des C-HR schon als Paukenschlag an. Hier traut sich die Marke designerisch endlich einmal was. So viel Mut hätte man den Japanern eigentlich gar nicht zugetraut. Sicher, das muss nicht jedem gefallen. Aber ein Hingucker ist es allemal, das Coupé High Rider (dafür stehen die drei Buchstaben in der Typenbezeichnung).

Mercedes-Benz Antos als mobile Bankfiliale.

ampnet – 9. August 2017. Viele Kunden nutzen mittlerweile digitale Dienste wie beispielsweise Online-Banking und immer weniger die klassische Bankfiliale. Um ihre Kunden auf dem Land auch zukünftig persönlich zu versorgen und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Bank zu erhöhen, hat die Raiffeisenbank Loeben-Bruck in Österreich einen Mercedes-Benz Antos 2532 als rollende Filliale in den Dienst gestellt.

Mazda MX-5: Treffen in der Mitte (TidM) 2015.

ampnet – 9. August 2017. Mehr als 400 Mazda MX-5 aus ganz Europa werden ab Freitag zum elften „Treffen in der Mitte“ (TidM, 11.–13.8.2017) erwartet. Es findet in Hann. Münden an der Weser statt. Als Unterstützer der Veranstaltung ist Mazda Deutschland wie gewohnt mit einem Messestand und vielen Ausstellungsfahrzeugen vertreten.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 9. August 2017. Porsche feiert auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2 (11.–13.8.2017) den 40. Geburtstag des 928. Der erste Gran Turismo der Marke wird am Nürburgring aus ganz verschiedenen Perspektiven präsentiert. Ein komplett restauriertes Exemplar der ersten Generation zeigt den serienmäßigen Originalzustand. Einzelstücke blieben der viertürige 928 und die Studie eines Cabriolets. Daneben stehen zwei weitere Exponate, die im klassischen Motorsport und für eine Weltumrundung eingesetzt wurden.

Range Rover Velar.
Von Axel F. Busse

ampnet – 9. August 2017. Kein Autohersteller leistet sich ein Modellprogramm, indem nicht noch Platz für eine neue Nische wäre. Dass auch weniger als fünf Zentimeter Längenunterschied bei der Karosserie ausreichen, um ein völlig neues Fabrikat zu rechtfertigen, zeigt jetzt Range Rover. Und belebt dafür einen 48 Jahre alten Namen neu. Velar lautet der Name, eine Bezeichnung, die schon beim allerersten Prototypen eines Range Rover anno 1969 Verwendung fand.

Ford.

ampnet – 8. August 2017. Die Bewerbungsphase des „Ford Fan Award 2017“ – der Online-Wettbewerb für alle Fans der Marke – ist beendet. Insgesamt 128 Bewerbungen sind in acht Wochen in den verschiedenen Kategorien eingegangen. Darunter haben sich 23 Ford-Clubs, 31 Communities sowie 34 Ford-Fans beworben. Für die Kategorien „Schönstes Ford-Erlebnis“ (24) und „Ford-Treffen“ (19) gingen insgesamt weitere 43 Bewerbungen ein.

Skoda Citigo (2017).

ampnet – 8. August 2017. Neben Volkswagen selbst locken auch die Konzernmarken Audi, Porsche und Skoda mit Prämien beim Neuwagenkauf. Wer einen älteren Diesel mit Abgasnorm 1, 2, 3 oder 4 zur Stilllegung abgibt, wird bei Skoda mit – je nach Modell – 1750 Euro (Citgo) bis 5000 Euro (Octavia und Superb) Bonus belohnt. 1000 Euro zusätzlich gibt es für die Erdgasvarianten G-Tec von Citigo und Octavia. Bei Audi sind bis zu 10 000 Euro drin. Auch hier gibt es noch eine Zusatzprämie für ein neues Erdgasauto. Bei Porsche gibt es beim Kauf eines Viertürers ebenfalls eine Ersparnis von 5000 Euro, verbunden mit einer Haltedauer des Neuwagens von sechs Monaten sowie der endgültigen Stilllegung des bisherigen Dieselfahrzeugs. (ampnet/jri)

Fabian Keim und Frank Christian im Training mit ihrem Skoda Fabia R5.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 8. August 2017. Der Landstrich zwischen Pößneck im Süden Thüringens und dem sächsischen Plauen, wo sich normalerweise Fuchs und Hase gute Nacht sagen, ist wie geschaffen für einen Urlaub in himmlischer Ruhe. Verträumte Dörfer mit Enten auf dem Weiher, Ackerbau, Viehzucht und viel dunkler Wald. Doch einmal im Jahr ist es mit der Beschaulichkeit vorbei. Dann machen sich PS-starke Motoren lautstark bemerkbar, driftet die Elite des Deutschen Rallyesports auf abgesperrten Straßen mit aberwitzigem Tempo um die Kurven, weil der Motorsportclub Pößneck e.V. sein größtes Motorsport-Event im Jahr veranstaltet, die Thüringen-Rallye. Sie fand dieses Mal zum 56. Mal statt.

Volkswagen E-Golf.

ampnet – 8. August 2017. Auch Volkswagen hat ein Förderprogramm gestartet, mit dem Fahrer älterer Dieselfahrzeuge zum Kauf eines umweltfreundlicheren Autos der Marke bewegt werden sollen. Je nach Modell und Antriebsart winken bis zu 10 000 Euro Prämie beim Neukauf eines Autos der Marke.

Toyota Proace Verso mit Ququq-Campingbox.

ampnet – 8. August 2017. Toyota rüstet den Proace Verso auf Wunsch jetzt auch zum Campingbus um. Die Campingbox des Spezialisten Ququq umfasst ein ausklappbares Doppelbett, einen Kocher, je zwei Wasserkanister und Schüsseln sowie Stauraum. Die Ausrüstung ist für die kurze Version und für die mittlere Länge des Proace erhältlich. Die Campingbox eignet sich somit sowohl für die fünfsitzigen Varianten des Proace Verso als auch für die Modelle mit dritter Sitzreihe. Hierbei wird empfohlen, vor der Nutzung der Box die dritte Reihe auszubauen.

Mazda-Logo.

ampnet – 8. August 2017. Mazda gibt den Diesel noch nicht verloren: Zur Unternehmensstragie bis 2030 gehört auch die Entwicklung einer neuen Dieselmotorengeneration ab dem Jahr 2020. Bereits ein Jahr früher will der japanische Autohersteller einen Benzinmotor mit Selbstzündung wie beim Diesel vorstellen. Das Skyactiv-X genannte Triebwerk wäre das erste Serienaggregat dieser Art weltweit. Derzeit hat Mazda bereits die Benziner (Skyactiv-G) mit der höchsten und die Diesel (Skyactiv-D) mit der niedrigsten Kompression im Programm. Ebenfalls Teil des Zukunftsplans ist die stufenweise Einführung teil- oder vollelektrischer Fahrzeuge zum Wechsel des nächsten Jahrzehnts.

Chevrolet Bolt.
Von Walther Wuttke

ampnet – 7. August 2017. Wenn es um die Reichweite der Elektromobile geht, kennt die Welt nur einen Sieger, und der kommt aus Kalifornien und heißt Tesla. Vor allem seitdem der charismatische Unternehmenschef Elon Musk jetzt das vermeintlich preiswerte und für den Massenmarkt entwickelte Model 3 der Öffentlichkeit zeigte, beherrscht die Elektro-Kultmarke die Schlagzeilen. Dass ein komplett ausgerüstetes Model 3 statt 35 000 Dollar (knapp 30 000 Euro) schnell rund 57 000 Dollar (über 48 000 Euro) kosten kann, ging im euphorischen Jubel der Musk-Bewunderer unter.

Ducati 1299 Panigale S.

ampnet – 7. August 2017. Ducati bietet Fahrern einer 1299 Panigale und Panigale S der Modelljahre 2015 und 2016 die Nachrüstung der neuen Ducati Traction Control Evo an. Die DTC Evo gehört seit dem Modelljahr 2017 zum Serienumfang der Baureihe und kommt aus dem Motorsport. Das Softwareupdate für die älteren Maschinen verbessert das Ansprechverhalten des Motors und optimiert die Regelintervalle. Außerdem bietet das System als neue Funktion in Schräglage etwas mehr Schlupf in Kurven, wenn gewünscht. Das Upgrade beim Händler kostet knapp 420 Euro. (ampnet/jri)

La Strada Avanti H.

ampnet – 7. August 2017. Der Buchstabe H war für einige Zeit aus der Avanti-Modellreihe von La Strada verschwunden. Jetzt zeigen die Hessen einen neuen Avanti H, der nicht mehr viel mit seinem Vorgänger gemeinsam hat. Erstmals zu sehen sein wird er auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (26.8.–3.9.2017).

Harley-Davidson Sportster Forty-Eight.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 7. August 2017. Harley-Davidson: Das steht für einen Mythos und für eine Motorradmarke, die auch nicht zweiradaffinen Zeitgenossen ein Begriff ist. Sage und schreibe 34 Modelle, darunter zwei Dreiräder, führt die Broschüre für dieses Jahr auf. Sicher, manche Typen unterscheiden sich nur marginal, aber die Zahl beeindruckt dennoch, schließlich mischt H-D ausschließlich in Hubraumklassen ab 750 Kubikzentimeter mit. Abgesehen von der neuen und in Indien gebauten 750er-Street-Baureihe stellt die Sportster den Einstieg in die klassische Harley-Welt dar– und die erfolgreichste Baureihe der Kultmarke. Eines von aktuell sieben Modellen ist die Forty-Eight.

„Bulli Summer Festival“: Fahrzeugkonvoi von Wolfsburg nach Hannover.

ampnet – 7. August 2017. Der VW Bus, besser bekannt als „Bulli“, wurde am Wochenende in Wolfsburg von seinen Fans mit einem Festival gefeiert, denn er wird 70 Jahre alt. Dabei wird der Bus, dessen Serienfertigung einst im Jahre 1950 im VW-Werk in Wolfsburg begann, schon lange nicht mehr dort gebaut. Seine Produktion wurde 1956 ins neue Werk nach Hannover verlegt.

BMW Alpina B3.
Von Matthias Knödler

ampnet – 6. August 2017. Als sich die M GmbH in Garching den aktuellen BMW 3er vorgenommen hat, wurde das Auto neu gedacht: Der Schwerpunkt verschob sich auf extreme Querdynamik und ein ausgesprochen scharfes Ansprechverhalten. Ein M3 ist perfekt für die Rennstrecke und sein plakativer Auftritt kommt bei vielen Kunden gut an. Aber nicht bei allen: Manch einer legt auf dezenteren Stil Wert, fühlt sich mit einem 340i aber nicht ausreichend bedient. Er kann mit dem Alpina B3 S Bi-Turbo auf eine sehr individuelle Alternative zurückgreifen.

Neuer Porsche Cayenne (Prototyp).
Von Jens Meiners

ampnet – 6. August 2017. Es war geradezu ein Sakrileg, als Porsche im Jahr 2003 einen Geländewagen präsentierte: Der Cayenne markierte die Abkehr vom Fokus der Marke auf puristische Sportwagen mit Mittel- und Heckmotor. Er debütierte als Schwestermodell des Volkswagen Touareg; der Audi Q7 kam später. Mit ausladenden Abmessungen, extremer Geländegängigkeit und einem Angebot an großen V8-Motoren wurde er zum Symbol für Exzess. Und damit entfernte er sich deutlich vom Markenkern der Stuttgarter.

Volkswagen Tiguan Allspace.

ampnet – 4. August 2017. Bei Volkswagen ist die Verkaufsfreigabe für den Tiguan Allspace erfolgt. Die Preise für die 21,5 Zentimeter längere Variante des SUV mit optionaler dritter Sitzreihe beginnen bei 29 975 Euro für den 110 kW / 150 PS starken 1.4 TSI. Als Fünfsitzer steht ein Kofferraumvolumen von 760 Litern zur Verfügung und bei umgeklappter Rückbank 1920 Liter.

Volkswagen Polo.

ampnet – 4. August 2017. Ab sofort kann die Neuauflage des Volkswagen Polos bestellt werden, der Ende September zu den deutschen Händlern kommt. Die Preise beginnen bei 12 975 Euro für den 1,0 l mit 48 kW / 65 PS. Die neue Modellgeneration wird in den drei klassischen Ausstattungsversionen Trendline, Comfortline und Highline sowie als Sondermodell „Launch" angeboten. Die Sonderversion Polo „Beats" (u.a. mit einem 300-Watt-Soundsystem), das sportliche Top-Modell Polo GTI mit 147 kW / 200 PS und eine Erdgasvariante folgen bis zum Jahresende.

Audi.

ampnet – 4. August 2017. Audi hat im vergangenen Monat seine weltweiten Auslieferungen um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Mit rund 154 600 verkauften Automobilen erreichte das Unternehmen den höchsten Juli-Absatz seiner Geschichte. In Europa stieg der Absatz um 1,4 Prozent, in Nordamerika um vier Prozent und in Asien-Pazifik um 6,7 Prozent.

Maserati Levante.
Von Axel F. Busse

ampnet – 4. August 2017. Autodesigner und -entwickler haben es derzeit leicht: Fehlt es an zündenden Ideen, einfach ein SUV ins Programm nehmen und sie haben auf Jahre ausgesorgt. Solch eine Verlegenheitslösung ist der Maserati Levante natürlich nicht, aber was wirklich von ihm zu halten ist, zeigt unser Praxistest.

Mercedes-Benz.

ampnet – 4. August 2017. Dank eines zweistelligen Wachstums von elf Prozent und 181 791 verkauften Fahrzeugen im Juli ist Mercedes-Benz mit einem neuen Verkaufsbestwert in das dritte Quartal gestartet. Seit Jahresbeginn hat das Unternehmen über 1,326 Millionen Fahrzeuge abgesetzt (+13,3 Prozent).

Opel Astra.

ampnet – 3. August 2017. Im Rahmen seiner Aktion „Sommer Upgrade“ bietet Opel den Astra zu monatlichen Leasingraten ab 99 Euro (Astra Selection 1.4) an. Bei drei Jahren Laufzeit wird im Beispiel eine einmalige Sonderzahlung von 2800 Euro fällig. Darüber hinaus können sich Kunden beim Kauf, Leasing oder der Finanzierung eines neuen Astra bis zum 31. August eine zusätzliche Tauschprämie von bis zu 750 Euro sichern. Sie wird bei Inzahlungnahme eines gebrauchten Opel auf den regulären Wiederverkaufswert draufgeschlagen.

Ford Fiesta.
Von Axel F. Busse

ampnet – 3. August 2017. Eherne Gesetze gewinnen immer dann an Aufmerksamkeit, wenn sie nicht mehr zu gelten scheinen: Wie in Stein gemeißelt galt die Tatsache, dass der VW Golf der meistverkaufte Pkw Europas ist. Bis zum Frühjahr dieses Jahres. Da löste ihn der Ford Fiesta ab. Und jetzt hat das Unternehmen auch noch die neue, achte Generation des Kleinwagens vorgestellt und auf den Markt gebracht.

Jaguar I-Pace Concept.

ampnet – 3. August 2017. Der Jaguar I-Pace Concept ist bei den „16. North American Concept Vehicle Awards“ mit der höchsten Gesamtpunktzahl zum „Most Significant Concept Vehicle of 2017“ gekürt worden. Der 1. Preis in der Kategorie „Production Preview Concept of the Year“ ging ebenfalls an das Elektroauto von Jaguar. Die Serienversion soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Skoda Superb 645 (1931).

ampnet – 3. August 2017. Es ist eine exklusive Gartenparty mit zahlreichen automobilen Schätzen aus mehreren Jahrzehnten: Bei den Classic Days auf Schloss Dyck (4.–6.8.2017) erleben die Besucher ein Klassik- und Motorsportfestival vor historischer Kulisse. Skoda ist mit zwei Modellen vertreten. Oldtimersammler Peter Sudeck schickt seinen Superb 645 aus dem Jahr 1931 in den als „Jewels in the Park“ titulierten Concours d’Elegance, und ein Popular Roadster von 1936 bereichert die Ausstellung der Autostadt von Volkswagen.

Ford Sierra RS 500 Cosworth.

ampnet – 3. August 2017. Ford steht den morgen beginnenden Classic Days auf Schloss Dyck (4.–6.8.2017) als Partner zur Seite. Im Bereich der so genannten „Cherry Lane“ rückt der Automobilhersteller den Cosworth-DFV-Motor in den Blick der Besucher, der 1967 seinen Siegeszug in der Formel 1 und später auch bei den 24 Stunden von Le Mans antrat. Motorsportfans entlang des abgesperrten Rundkurses dürfen sich am Sonnabend (ca. 12.20 Uhr) und Sonntag (ca. 12.15 Uhr) zudem auf zwei Ford-Sonderläufe und Demorunden zweier besonderer Rennwagen freuen: des Capri RS aus der Gruppe 2 sowie den Sierra RS 500 Cosworth der Gruppe A.

Mazda MX-5 RF.

ampnet – 2. August 2017. Mit 5014 Neuzulassungen hat Mazda im Juli 2017 seine Marktposition in Deutschland weiter gefestigt. Der japanische Hersteller wuchs mit 1,6 Prozent geringfügig stärker als der Gesamtmmarkt (+1,5 Prozent). Damit erreichte die Marke im vergangenen Monat einen Marktanteil von 1,8 Prozent.

1. Bulli Summer Festival.

ampnet – 2. August 2017. In diesem Jahr begeht die T-Baureihe von Volkswagen, besser bekannt als „Bulli“, ihren 70. Geburtstag. Gefeiert wird dies mit dem ersten Wolfsburger „Bulli Summer Festival“, das von morgen bis Sonntag im Allerpark stattfindet. Nach vier ereignisreichen Tagen geht es am Sonntag, 6. August, mit rund 350 Fahrzeugen in einer Bulli-Parade von Wolfsburg zur jetzigen Produktionsstätte nach Hannover-Stöcken. Dort findet von 12 bis 18 Uhr eine große Open-Air-Abschluss-Party statt, unter anderem mit der Popband „Marquess“.

Toyota.

ampnet – 2. August 2017. Toyota hat im vergangenen Monat in Deutschland ein überdurchschnittliches Absatzplus von elf Prozent verzeichnet, während die Zahl der Neuzlassungen im Juli insgesamt nur um 1,5 Prozent gestiegen ist. 6497 verkaufte Pkw entsprechen einem Marktanteil von 2,3 Prozent, womit Toyota seine Position als stärkste japanische Marke hierzulande weiter ausbaute.

Mitsubishi.

ampnet – 2. August 2017. In einem nur leicht gestiegenen Gesamtmarkt (+1,5 Prozent) hat Mitsubishi im Juli mit 3811 Neuzulassungen (ohne Pick-up L200) um 54 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zugelegt. Das ist das beste Juli-Ergebnis für die Marke seit 1999 und bedeutet einen Marktanteil von 1,3 Prozent.

Hyundai Kona.

ampnet – 2. August 2017. Hyundai präsentiert auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017) mit dem Lifestyle-SUV Kona sowie dem High-Performance-Kompaktsportwagen i30 N und dem sportlichen fünftürigen Coupe i30 Fastback gleich drei Messepremieren. Insgesamt stellt Hyundai, in diesem Jahr erstmals in Halle 8, 19 Fahrzeuge aus. Zudem bietet der koreanische Autobauer den Besuchern auch wieder die Legoland-Fahrschule und Testfahrten mit verschiedenen aktuellen Modellen bis hin zu einem Offroad-Parcours mit dem Tucson und dem Santa Fe an.

Nissan X-Trail.

ampnet – 1. August 2017. Zu Preisen ab 25 440 Euro schickt Nissan den überarbeiteten X-Trail in den Handel. Äußere Merkmale des verbesserten SUV sind bei unverändertem Motorenangebot die neu gestaltete Frontpartie mit besonders breitem V-förmige-Markengrill und überwiegend in Wagenfarbe lackiertem Stoßfänger, dessen sichtbare Kunststoffteile jetzt über ein schwarz glänzendes Finish verfügen. Überarbeitet wurden auch das Bumerang-Motiv der Tagfahrleuchten sowie die nun rechteckigen statt runden, ab Acenta serienmäßigen Nebelscheinwerfer.

Toyota-Kunden können ihren Werkstatttermin jetzt auch online buchen.

ampnet – 1. August 2017. Bei Toyota können Kunden ihren Werkstatttermin jetzt auch online buchen. Mit wenigen Klicks kann die gewünschte Leistung, der Wunschtermin sowie die Abgabe- und Abholzeit des Fahrzeugs vereinbart werden. Auch ein Hol- und Bringdienst sowie die Bereitstellung eines Leihwagens oder -fahrrads durch den Händler kann per Klick bestellt werden.