Logo Auto-Medienportal.Net

Marken & Modelle

Mazda 6.

ampnet – 30. März 2010. Mazda präsentiert auf der Leipziger Auto Mobil International (Publikumstage: 10.-18.4.2010) erstmals in Deutschland die überarbeitete 6er-Baureihe. Sie erhält in allen drei Karosserievarianten das neue Markengesicht und weitere Designmodifikationen sowie eine Aufwertung des Innenraums. Außerdem kommt ein neuer Motor zum Einsatz. Zweite Modellneuheit ist die auf 2000 Exemplare limitierte Sonderauflage MX-5 „20th Anniversary“ zum 20. Geburtstag des Roadsters.

Think City.

ampnet – 30. März 2010. Das norwegische Elektroauto Think wird jetzt offiziell in Österreich angeboten. Den Import übernimmt die neu gegründete Denzel Electrodrive GmbH der Autohandelsgruppe Denzel. Bereits in den vergangenen anderthalb Jahren wurde vereinzelt das Modell City im Land verkauft. Die emissionsfreie Mobilität ist allerdings nicht billig: 44 400 Euro beträgt der Verkaufspreis für den kleinen Elektroflitzer in Österreich.

Triumph Daytona 675.

ampnet – 30. März 2010. Triumph hebt zum 1. Mai 2010 die Preise für die Daytona 675 und die Tiger 1050 in Deutschland an. Die beiden Modelle verteuern sich um durchschnittlich zwei Prozent. In Österreich gelten weiterhin die alten Verkaufspreise.

Audi A 1.

ampnet – 30. März 2010. Audi stellt auf der AMI in Leipzig (9.-18.4.2010) erstmals den aufgewerteten TT vor. Ihr Deutschland-Debüt geben außerdem der A 1 und das RS 5 Coupé sowie das Detroit-Showcar E-tron und den neuen A 8. Zu sehen ist auch das DTM-Siegerfahrzeug von 2009.

Werksleiter Peter Schabert (2.v.l.) und Doris Heitkamp-König (rechts) übergeben Dieter Funke und seiner Frau Ingrid das Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio.

ampnet – 30. März 2010. Im Kundencenter des Mercedes-Benz-Werks in Bremen ist gestern das erste E-Klasse Cabriolet an einen Kunden übergeben worden. Dieter Funke entschied sich für einen E 250 CGI Blue Efficiency in Palladiumsilber. Der Unternehmer aus Berlin hat bereits mit einem CLK Cabrio über 210 000 Kilometer zurückgelegt und ist in den vergangenen Monaten das Coupé der E-Klasse gefahren. Coupé und Cabrio werden in Bremen flexibel auf einer Produktionslinie gefertigt.

Ford Focus RS 500.

ampnet – 29. März 2010. Ford wird auf der AMI in Leipzig (10. bis 18. April) noch einen draufsatteln auf den Renner Ford Focus RS. Mit 257 kW / 350 PS wird der RS 500 noch einmal 50 PS mehr unter der Haube haben als der RS. Die Auflage wird auf 500 Exemplare beschränkt – daher der Name.

Thomas Ruhfus (links), Präsident des Fachverbandes Außenwerbung, bekommt von Martin Bayer (Leiter Verkauf an VIPs) den Schlüssel für seinen Audi A 8.

ampnet – 29. März 2010. Audi hat heute mit der Auslieferung des A 8 in Ingolstadt und Neckarsulm begonnen. Einer der ersten Kunden, der seinen neuen Wagen im Audi-Forum in Ingolstadt abgeholt hat, war Thomas Ruhfus, Präsident des Fachverbandes Außenwerbung.

Fuso Canter Eco Hybrid.

ampnet – 29. März 2010. Halbzeit für größten Flottenversuch von Lkw mit Hybridantrieb in Europa: Seit August 2008 haben im Großraum London zehn Fuso Canter Eco Hybrid in acht Fuhrparks zusammen rund 265 000 Kilometer zurückgelegt. Sie sind täglich im Einsatz und legen im Monat jeweils zwischen 400 und 2800 Kilometer zurück. Der Flottentest unter europäischen Bedingungen ist auf insgesamt drei Jahre ausgelegt und Bestandteil der globalen Initiative „Shaping Future Transportation“ von Daimler.

Lexus CT 200h.

ampnet – 29. März 2010. Die japanische Nobelmarke hat sich ganz auf Hybridantrieb verlegt. Das gilt auch für den ersten Lexus in der Kompaktklasse, den CT 200h. Aber nicht nur mit dem Antrieb, auch mit der aktiven und passiven Sicherheit will Lexus bei der kleinsten Premiumlimousine in seinem Programm punkten. Das neue Einsteigermodell soll das höchste Niveau an Sicherheit in seiner Klasse bieten.

Mercedes-Benz Vito E-Cell.

ampnet – 29. März 2010. Das Bundesverkehrsministerium fördert mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II den Ausbau und die Marktvorbereitung der Elektromobilität. Dabei ist auch die Erprobung von bis zu 50 Mercedes-Benz Vito E-Cell in der Region Stuttgart ab der Jahresmitte 2010 geplant. Der Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Fahr- und Nutzungseigenschaften der Fahrzeuge.

Alfa Romeo 155 2.5 V6 TI „Turismo D1“ (1993 - 1996).

ampnet – 29. März 2010. Alfa Romeo feiert 2010 mit einer Vielzahl von Veranstaltungen das 100-jährige Bestehen. Auf der Techno Classica (7.-11.4.2010) in Essen rückt die Marke ihre Motorsport-Geschichte in den Mittelpunkt. Angefangen vom Alfa Romeo P2 Gran Premio aus dem Jahr 1925 über den Alfa Romeo 6 C 3000 CM von 1953 bis hin zum Alfa Romeo 155 2.5 V6 TI „Turismo D1“ aus der DTM-Saison 1993 werden sieben besondere Rennwagen präsentiert. Zudem steht der aktuelle Alfa Romeo 8 C Spider mit seinem 331 kW / 450 PS starken V8-Motor interessierten Kunden für Probefahrten zur Verfügung.

Toyota Auris HSD.

ampnet – 29. März 2010. Mit vier Deutschland-Premieren ist Toyota auf der Automobil International (AMI) in Leipzig (9.-18.4.2010) vertreten. Im Mittelpunkt steht der Auris HSD. Der Verbrauch des neuen Hybridmodells liegt im europäischen Fahrzyklus bei 3,8 Litern auf 100 Kilometer, womit der CO2-Emissionswert des Kompaktwagens lediglich 89 Gramm je Kilometer beträgt. Das ist Bestwert in der Kompaktklasse.

Honda VT 750 S.

ampnet – 29. März 2010. Mit der VT 750 S rundet Honda ab April 2010 die Shadow-Baureihe nach unten ab. Das Motorrad in klassischer Optik wird für 6990 Euro angeboten und soll sich als alltagstauglicher Allrounder nicht nur Einsteigern empfehlen. Die Ausstattung wurde auf das Wesentliche reduziert.

Volvo V 70 1.6 D Drive.

ampnet – 29. März 2010. Erstmals hat mit dem Volvo V 70 1.6 D Drive ein Diesel fünf Sterne im Ecotest des ADAC erhalten. Bisher haben lediglich zwei Hybridautos und der Volkswagen Passat 1.4 TSI Ecofuel mit Erdgas die Maximalnote erreicht. Bei einem Verbrauch von 4,97 Litern auf 100 Kilometer belegt der Volvo einen Spitzenplatz.

ampnet – 29. März 2010. Heute lief im chinesischen Chongqing der 500 000-ste Ford Focus vom Band. Der Focus wird gebaut von der Joint venture-Fabrik Changan Ford Mazda Automobile Company (CFMA). Nummer 500 000 war eine viertürige Limousine mit 1,8-Liter-Motor.

Nissan Urban Paint Battle.

ampnet – 28. März 2010. Zur Markteinführung des neuen Qashqai geht Nissan mit der „Urban Paint Battle 2010“ auf Tour durch Deutschland, der ersten interaktiven Farbspiel-Installation mit dem Kompakt-Crossover in der Hauptrolle. Nach der Premierenveranstaltung am vergangenen Wochenende in Berlin, macht die Tour dieses Wochenende Halt im Kölner Mediapark. Weitere Stationen sind das Duisburger Forum in Duisburg, (Donnerstag, 15. April bis Sonnabend, 17. April 2010) und der Spielbudenplatz in Hamburg (Donnerstag, 22. April bis Sonnabend, 24. April 2010).

ampnet – 27. März 2010. General Motors (GM) ruft 5000 Heavy-Duty-Vans wegen Feuergefahr zurück. Besitzer dieser im Februar und März dieses Jahres gebauten Fahrzeuge der Modelle Chavrolte Express und GMC Savana wurden aufgefordert, ihre Fahrzeuge stehenzulassen. Produktion und Verkauf wurden eingestellt.

ampnet – 27. März 2010. Der Smart Fortwo gehört inzwischen zum Straßenbild zum Bild moderner Städte. Dies greift die Automobilmarke Smart auf und lädt unter dem Thema "Zukunft der Stadt" zum Austausch und Dialog in sechs europäischen Metropolen ein. Auf der mobilen Ausstellungs-Plattform "Smart Urban Stage" sollen in den nächsten zwölf Montane Experten in den Metropolen Berlin, Rom, Zürich, Paris, Madrid und London zu Wort kommen.

BMW F 800 GS.

ampnet – 27. März 2010. Zum Start der neuen Motorradsaison lockt BMW Financial Services mit günstigen Finanzierungen und Versicherungskonditionen beim Kauf eines BMW Neu- oder Vorführ-Motorrads. „3asy Ride“ bietet 3,3 Prozent effektiven Jahreszins, 33 Monate Laufzeit, 33 Prozent Anzahlung und eine Schlussrate von 33 Prozent.

Chevrolet Equinox.

ampnet – 26. März 2010. Wegen großer Nachfrage erweitert der US-Hersteller General Motors (GM) seine Kapazitäten für zwei SUV-Modelle des Konzerns. Die Kapazitätsausweitung betrifft den Chevrolet Equinox und den GMC Terrain, die beide in der GM-Fabrik CAMI in Ingersoll im kanadischen Ontario gebaut werden.

Smart Electric Drive.

ampnet – 26. März 2010. Beim „Freiburg Marathon“ am kommenden Sonntag (28.3.2010) starten in diesem Jahr nicht nur wieder rund 11 000 Läuferinnen und Läufer, sondern auch ein Smart Fortwo Electric Drive. Das emissinonsfreie Fahrzeug soll die Läufer begleiten. Die Lithiumionenbatterie des Smart Fortwo Electric Drive ermöglicht eine Reichweite von bis 135 Kilometern. Der Stromspeicher kann an jeder normalen Haushaltssteckdose aufgeladen werden.

Fiat Doblò Cargo.

ampnet – 26. März 2010. Mit vier Branchenmodellen erweitert Fiat Professional das Angebot beim neuen Fiat Doblò Cargo: Speditionsmobil, Servicemobil, Profimobil und Frischedienstmobil. Basis ist jeweils die Kastenwagen-Version des Fiat Doblò Cargo. Außer beim Speditionsmobil (nur Maxi) stehen jeweils die Radstände kurz und lang (Maxi) zur Wahl.

Peugeot RCZ Hybrid 4.

ampnet – 26. März 2010. Am Sonnabend, 24. April 2010, wird der Peugeot RCZ im Rahmen einer Sonderschau bei Peugeot-Vertragspartnern in den deutschen Markt eingeführt. Der Einstiegspreis für das Sport-Coupé mit dem 1.6 Liter 155 THP (115 kW / 156 PS) Benzindirekteinspritzer liegt bei 26 450 Euro.

Harriet Luo, Ford-Chef Alan Mulally, begleitet von seinem Asien-Chef Joe Hinrichs und Robert Graziano, der Chef von Ford China (von rechts).

ampnet – 26. März 2010. Harriet Luo war sowieso schon aufgeregt, weil sie bei ihrem Händler im chinesischen Shanghai ihren neuen Ford Focus abholen wollte. Die Aufregung wuchs noch, als sie mitbekam, wer ihr das Auto übergab: Ford-Chef Alan Mulally, begleitet von seinem Asien-Chef Joe Hinrichs und Robert Graziano, der Chef von Ford China. Die Herren konnten zufrieden sein; denn Harriet Luos Familie hatte nach einem Vergleich von zehn Fahrzeugen anderer Marken beschlossen, den Ford zu wählen.

Zweifarbige Lederausstattung in Pepper Beige - Titanschwarz.

ampnet – 25. März 2010. Sonderausstattungen von Volkswagen Exclusive sind ab sofort auch für den neuen Touareg bestellbar. Veredelungen wie zweifarbige Lederkombinationen und andere Details sorgen für eine individuellere Note.

Seat Ibiza „Good Stuff“.

ampnet – 25. März 2010. Seat bietet als Hauptsponsor zur Europatournee von Shakira den Ibiza, Leon, Altea und Altea XL als Sondermodelle „Good Stuff“. Sie bieten gegenüber vergleichbar ausgestatteten Serienmodellen einen Preisvorteil von bis zu 1500 Euro. Der Einstiegspreis für den Ibiza SC „Good Stuff“ liegt bei 15 190 Euro. Ein markanter, stilisierter Schriftzug mit dem Songtitel „Good Stuff“ aus dem aktuellen Album der kolumbianischen Sängerin ziert die Heckklappe der Sondermodelle, die bis Oktober 2010 bestellbar sind.

BMW Z 4 GT3.

ampnet – 25. März 2010. BMW hat die ersten Exemplare des Z 4 GT3 an privaten Rennteams ausgeliefert, die das Fahrzeug nun für die Einsätze in nationalen und internationalen Meisterschaften vorbereiten. Größter Unterschied zum Serienfahrzeug mit sechs Zylindern ist der 4,0-Liter-Achtzylinder-Motor, wie es in ähnlicher Form auch im BMW M 3 GT2 zum Einsatz kommt. Das Aggregat leistet über 480 PS. Die Kraftübertragung erfolgt über ein sequenzielles Sechs-Gang-Getriebe mit „Quick Shift“ Funktion.

A- und B-Klasse von Mercedes-Benz werden im Werk Rastatt produziert.

ampnet – 24. März 2010. Mercedes-Benz hat in diesem Monat das zweieinhalbmillionste Fahrzeug seiner Kompakt-Baureihen A-und B-Klasse ausgeliefert. Neben dem Heimatmarkt Deutschland zählen Italien und Frankreich zu den wichtigsten Absatzmärkten. Die B-Klasse ist auch im Wachstumsmarkt China erfolgreich. Seit ihrer Markteinführung Anfang 2009 wurden dort bereits 6.400 Einheiten abgesetzt. Beliebteste Motorisierungen weltweit sind der B 180 und B 180 CDI, bei der A-Klasse liegen der A 160 und der A 180 vorne. Favorit bei den Farben sind Kosmosschwarz und Polarsilber, bei den Sonderausstattungen ist der aktive Parkassistent besonders beliebt, der seit 2008 angeboten wird.

Zwei von vier: Ein Setra S 415 HD und ein Setra S 411 HD (rechts) für Team Tour.

ampnet – 24. März 2010. Rechtzeitig vor der neuen Reisesaison hat das norwegische Reisebusunternehmen „Team Tour“ vier neue Setra-Busse bestellt. Es handelt sich um einen Setra S 411 HD, zwei S 415 HD und einen S 416 HDH. Die Firma aus Drammen bei Oslo feiert ihr 60-jähriges Bestehen und setzt bei ihrer Flotte seit 1997 ausschließlich auf Fahrzeuge der Marke.

Mercedes-Benz SLS AMG

ampnet – 24. März 2010. Autofrühling bei Mercedes-Benz: Eine Woche nach Frühlingsbeginn gehen jetzt der Mercedes-Benz SLS AMG und das E-Klasse Cabriolet an den Start. Beide Modelle sind bei den Händlern und sollen nun für Rückenwind bei den Stuttgartern sorgen. stehen n den Showrooms. Beide werden 2010 für weiteren Rückenwind sorgen. Von Vorbestellungen für den SLS, die weit über den Erwartungen liegen berichtet Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing.

Honda CR-Z.

ampnet – 24. März 2010. Honda wird auf der AMI 2010 in Leipzig (10.-18.4.2010) vier neue Modell präsentieren, darunter den CR-Z. Das sportliche Hybrid-Coupé kommt in Deutschland Anfang am 5. Juni 2010 in den Handel und kombiniert einen 1,5-Liter-Motor mit einem 14-PS-Elektromotor. Zusammen liefern beide Aggrergate eine Systemleistung von 124 PS. Der Verbrauch liegt im Durchschnitt (nach EU-Norm) bei 5,0 Litern Benzin auf 100 Kilometer. Die CO2- Emissionen betragen 117 Gramm pro Kilometer.

Nissan Qashqai.

ampnet – 24. März 2010. Zu einer ganz besonderen Expedition mit dem neuen Qashqai hatte Nissan eingeladen. Wir erlebten das kompakte SUV des japanischen Herstellers im Kohlenpott auf stillgelegten Zechen, vorbei an Hochöfen und Industriebrachen, durch Städte, auf deren Image noch immer der Kohlenstaub liegt, wo aber an vielen Stellen neues, anderes Leben aufblüht. Soweit ist die Globalisierung schon fortgeschritten: Ein Japaner zeigte uns die europäische Kulturhauptstadt 2010.

VW Sharan.

ampnet – 24. März 2010. Der neue Volkswagen Sharan kann ab dem 25. März 2010 in Deutschland bestellt werden. Der Grundpreis für den Sharan Trendline 1.4 TSI beträgt 28 875 Euro. Die Basisversion wird von einem 110 kW / 150 PS starken Benziner angetrieben, der einen Normverbrauch von 7,2 Litern auf 100 Kilometer hat. Trotz verbesserter Technologie und besserer Ausstattungsniveau wie serienmäßig Schiebetüren im Fond ergibt sich mit dem Modellwechsel nach VW-Angaben ein Preisvorteil von 2475 Euro gegenüber dem entsprechenden Vorgänger.

Toyota Auris HSD.

ampnet – 24. März 2010. Toyota wird den Auris Hybrid zu Preisen ab 22 950 Euro anbieten. Der mit einem 100 kW / 136 PS starken Hybrid-Synergy-Drive (HSD) ausgestattete Auris ist ab Ende März 2010 bestellbar und wird im Spätsommer an erste Kunden ausgeliefert. Die Einstiegversion Auris HSD Life bietet unter anderem 15-Zoll-Leichtmetallräder, eine Klimaautomatik und LED-Tagfahrlicht.

Porsche Cayman mit Design Sport-Paket.

ampnet – 24. März 2010. Porsche erweitert das Individualisierungsangebot für die Mittelmotorsportwagen Boxster und Cayman um vier neue Ausstattungspakete. Sie bieten im Vergleich zur Einzelbestellung der jeweiligen Sonderausstattungen einen Preisvorteil von etwa 30 Prozent.

BMW-Helm „Sport“ mit Motorrad-Kommunikationssystem.

ampnet – 23. März 2010. BMW hat das Einsatzspektrum des Bluetooth-Kommunikationssystems für Motorräder erweitert und bietet es jetzt auch für den Helm „Sport“ an. Es umfasst eine Hauptplatine, ein Bügelmikrofon und zwei Lautsprecher für den Helmeinbau sowie NiMH-Akkus, die eine Dauerbetriebszeit von zehn bis zwölf Stunden ermöglichen. Gesteuert wird die Anlage über ein Dreitasten-Modul, das passgenau an der Helmrückseite montiert wird. Das Kommunikationssystem ermöglicht neben der Sprachverbindung zwischen zwei Helmen weitere Bluetooth-Komponenten wie Navigationssystem, Mobiltelefon oder MP3-Player.

ampnet – 23. März 2010. Wie schon im Vorjahr gelang dem privaten Team Kondo für Nissan der Sieg im Auftaktrennen zu einer neuen Saison der japanischen Super GT-Meisterschaft. In Suzuka zogen die nach einem Crash im Qualifying nur vom Ende des Feldes gestarteten Joao Paulo Lima de Oliveira und Hironobu Yasuda im GT-R optimalen Nutzen aus einer chaotischen Anfangsphase. Weil sie im Gegensatz zur Konkurrenz ohne Reifenwechsel auskamen, gelang ein Durchmarsch.

Smart Fortwo Electric Drive.

ampnet – 23. März 2010. Beim „Freiburg Marathon“ (28.3.2010) starten in diesem Jahr nicht nur wieder rund 11 000 Läuferinnen und Läufer, sondern auch vier Smart Fortwo Electric Drive. Eines der Elektroautos leitet als Führungsfahrzeug die Sportler ins Ziel und wird von einem weiteren „Follow-me“-Smart unterstützt. Zwei weitere Smart Fortwo geben als Zeitmesser-Fahrzeuge die ideale Laufgeschwindigkeit vor.

Mercedes-Benz 300 SL und SLS AMG folgen den Spuren der Carrera Panamericana.

ampnet – 23. März 2010. Das originale Siegerfahrzeug der 3. Carrera Panamericana Mexico im November 1952 hat für kurze Zeit die Ausstellung „Rennen und Rekorde“ des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart verlassen: Der 300 SL fährt in Mittelamerika zusammen mit seinem modernen Nachfolger, dem Mercedes-Benz SLS AMG, wieder ein Teil der ursprünglichen Strecke. Anlass ist die Präsentation des SLS AMG.

Fahrzeugübergabe an die drei Kunden (von links): Heinz Friedrich (Setra-Vertriebsleiter Inland), Hermann Meyering (deu B.u.S. AG, Kirchhain), Daniel Wagner (Omnibusbetrieb Daniel Wagner), Hans-Christian Herrmann (Omnibusverkehr Fritz Herrmann GmbH), Waldemar Viol (deu B.u.S. AG) und Andreas Seelbach (Verkehrsbetrieb Nau, Kirchhain).

ampnet – 23. März 2010. Setra liefert 17 Multiclass 400 an drei Gesellschaften der Arbeitsgemeinschaft Linienverkehr (ALV) im hessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf. Es handelt sich um sechs Überlandlinien- und neun Niederflurbusse.

Ford Focus RS der FH Köln.

ampnet – 23. März 2010. Ford stellt dem Team der Fachhochschule (FH) Köln beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (13.-16.5.2010) einen Focus RS zur Verfügung. Die Studenten der Fachrichtung Fahrzeugtechnik bauen den ab Werk 224 kW / 305 PS starken Ford für den Langstreckenklassiker auf. Das Team FH Köln Motorsport powered by Ford wird auch von TRW, Dekra, Dunlop und Castrol. Die Fachzeitschrift „Sport Auto“ begleitet das Projekt als Medienpartner.

Chevrolet Camaro Coupé.

ampnet – 23. März 2010. Chevrolet Europe zeigt auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig die Deutschlandpremiere des Camaro. Die Markteinführung des Sportcoupés und des Cabriolets in Europa ist für das Frühjahr 2011 vorgesehen.

Dacia Duster.

ampnet – 23. März 2010. Mit dem Duster feiert das erste SUV von Dacia auf der AMI (10.-18.4.2010) seine Deutschlandpremiere. Das Modell kommt am 17. April 2010 auf den Markt und wird in der Version mit Vorderradantrieb in Deutschland ab 11 900 Euro erhältlich sein. Die Allradversion kostet 1800 Euro mehr.

Peugeot 207 RC „VLN".

ampnet – 23. März 2010. Bei der 57. ADAC-Westfalenfahrt, mit der am Sonnabend (27.3.2010) die neue Saison der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring (VLN) beginnt, fahren fünf speziell für die Nordschleife abgestimmte Peugeot 207 RC „VLN“ mit, die in der Division „Specials 2T“ antreten. 2009 war das Vater- und Sohn-Team Rink Racing die beste Mannschaft in dem rund 220 PS starken Rennwagen.

Hyundai iX 35.

ampnet – 23. März 2010. Der koreanische Hersteller Hyundai wird die AMI in Leipzig (Sonnabend, 10. bis Sonntag, 18. April 2010) als Bühne für den kleinen Diesel des Kompakt-SUV Hyundai iX 35 nutzen. Der iX 35 blue 1.7 CRDi leistet 85 kW / 115 PS, wird mit rollwiderstandsarmen Reifen ausgeliefert und emittiert nur 135 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer.

Renault Wind.

ampnet – 23. März 2010. Mit dem kompakten Coupé-Roadster Wind und dem Mégane Coupé-Cabriolet präsentiert Renault auf der Messe Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (10.-18.4.2010) zwei Deutschlandpremieren. Der komplett neu entwickelte Wind bietet als einziges Modell seiner Klasse bei offenem und geschlossenem Dach dasselbe Kofferraumvolumen. Wird das in 12 Sekunden zurückfahrende Hardtop geöffnet, stehen unverändert 270 Liter Stauraum für das Reisegepäck zur Verfügung.

ampnet – 23. März 2010. Daihatsu ruft in Deutschland rund 5600 Kleinwagen des Typs Cuore in die Werkstatt. Bei den Fahrzeugen kann es unter Umständen zu einem Ausfall der elektrischen Lenkunterstützung kommen. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum 2007 bis 2009.

LPG-Umbau bei Opel in Kleinserie: Alle Teile liegen auf dem Wagen parat.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 23. März 2010. „Wenn der Benzinpreis wieder die 1,50 Euro erreicht, werden die Leute hellhörig“, weiß der Experte von Opel Special Vehicles (OSV) in Rüsselsheim zu berichten. Er sieht deswegen die Oster-Preisspirale an den Tankstellen mit gemischten Gefühlen; denn sie kann das Geschäft mit kostengünstigeren alternativen Kraftstoffen ankurbeln. Opel will den Schwung ausnutzen und bietet seine Autogas-Modelle ab 1. April statt für 2200 Euro nun für 1100 Euro extra an.

Opel Meriva.

ampnet – 22. März 2010. Opel zeigt auf der Auto Mobil International (AMI) vom 10. bis 18. April 2010 in Leipzig neben seiner aktuellen Fahrzeugpalette auch die Deutschlandpremieren des neuen Meriva und des Ampera. Darüber hinaus wird Bob-Olympiasieger André Lange mit seinem Team den Opel-Stand besuchen und am Sonnabend (10.3.2010) Autogrammwünsche erfüllen.

Volvo PV 36.

ampnet – 22. März 2010. Auf der Techno Classica in Essen (7.-11.4.2010) - Europas größter Messe für Oldtimer und klassische Fahrzeuge - präsentiert Volvo den seltenen PV 36. Dieses erste „Stromlinien-Modell" des schwedischen Herstellers, besser bekannt unter der Bezeichnung Carioca, feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum. Von dem aerodynamisch geformten Volvo wurden zwischen 1935 und 1938 lediglich 500 Exemplare gefertigt und verkauft.