Logo Auto-Medienportal.Net

Chemion Logistik testet zwei Renault Kangoo Z.E.

Im Rahmen des Elektrofahrzeug-Modellprojekts Rhein-Ruhr wird Chemion Logistik zwei Renault Kangoo Z.E. im Alltagsbetrieb testen. Der Logistikspezialist für die Chemieindustrie setzt die beiden rein elektrisch betriebenen Kompaktlieferwagen nach einem ersten werksinternen Testlauf auch im Post- und Paketdienst zwischen seinen Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld ein.

Renault liefert derzeit insgesamt 30 Elektrofahrzeuge an ausgewählte Partner in der Modellregion Rhein-Ruhr aus. Die Flotten- und Gewerbekunden testen sowohl den Stadtlieferwagen Kangoo Z.E. als auch die Stufenhecklimousine Fluence Z.E. unter unterschiedlichen Einsatzbedingungen. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse fließen in die technische Weiterentwicklung der Modelle ein. Renault will in absehbarer Zeit vier verschiedene batteriebetriebene Elektrofahrzeuge in Großserie einführen.

Für die flächendeckende Energieversorgung von Elektrofahrzeugen sorgt Kooperationspartner RWE, der in der Modellregion Rhein-Ruhr bereits 340 öffentliche Stromladepunkte eingerichtet hat. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Renault

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Chemion Logistik testet zwei Renault Kangoo Z.E..

Chemion Logistik testet zwei Renault Kangoo Z.E..

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download: