Logo Auto-Medienportal.Net

Genf 2011: Peugeot 308 in neuem Gewand

Nach dreieinhalb Jahren und 900 000 verkauften Einheiten Autos zeigt Peugeot die Baureihe 308 auf dem Genfer Automobil-Salon (- 13.3.2011) in einem neuen Design. Alle drei Karosserievarianten - die Limousine, der Kombi SW und das Cabrio CC – sollen dadurch eleganter und dynamischer wirken. Auffällig ist dies insbesondere bei den neuen Xenon-Scheinwerfern in titanschwarzem Look und der exklusiven Ausführung GT. Die Modellüberarbeitung geht jedoch darüber hinaus.

Der neue 308 wiegt 25 Kilogramm weniger als sein Vorgänger und hat einen sehr geringen Rollwiderstand. Verbessert wurde auch die Aerodynamik. Der cW-Wert von 0,28 stellt einen Rekord in der Kompaktklasse dar. Die Motoren wurden ebenfalls optimiert. So kommt der 1,6-Liter-Diesel mit 82 kW / 112 PS und Stop & Start-System „e-HDi“ auf einen CO2-Ausstoß von 98 Gramm pro Kilometer, was nach Herstellerangaben ebenfalls Rekord im Segment bedeutet. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Peugeot-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download:


Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download: