Logo Auto-Medienportal.Net

Erster Mercedes-Benz CLS ausgeliefert

Mercedes-Benz hat im Kundencenter des Werkes Sindelfingen den ersten CLS der neuen Generation an einen Kunden ausgeliefert. Der CLS 350 CDI Blue Efficiency wurde am Produktionsstandort an Peter Wierlemann übergeben. Der Kölner Unternehmer ist treuer Mercedes-Fahrer. Nach mehreren unterschiedlichen Modellen besaß er zuletzt das Vorgängermodell.

Vom Vorgänger, der den Trend zum viertürigen Coupé auslöste, wurden seit Oktober 2004 weltweit rund 170 000 Fahrzeuge verkauft. Die Motoren der neuen neue Modellgeneration verbrauchen bei gestiegener Leistung bis zu 25 Prozent weniger Kraftstoff. Bei Betrachtung des gesamten Lebenszyklus – von der Herstellung und Nutzung über 250 000 Kilometer bis zur Verwertung – verursacht der CLS nun 30 Prozent weniger CO2-Emissionen und erhielt dafür das Umweltzertifikat vom TÜV Süd.

Die Leser von „Bild am Sonntag“ und „Auto Bild“ sowie von 40 europäischen Autotestern: wählten den CLS zur besten Neuheit im Mittel- und Oberklasse-Segment und zeichneten ihn mit dem „Goldenen Lenkrad“ aus. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Der Sindelfinger Werkleiter Dr. Willi Reiss (mitte) überreicht im Beisein von Dr. Ingo Ettischer, Leiter Montage E-Klasse (rechts) die Schlüssel des ersten neuen CLS an Peter Wierlemann.

Der Sindelfinger Werkleiter Dr. Willi Reiss (mitte) überreicht im Beisein von Dr. Ingo Ettischer, Leiter Montage E-Klasse (rechts) die Schlüssel des ersten neuen CLS an Peter Wierlemann.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: