Logo Auto-Medienportal.Net

Chevrolet Volt zweimal „Auto des Jahres 2011”

Das amerikanische Auto-Magazin „Motor Trend“ hat den Chevrolet Volt zum „Auto des Jahres 2011” (Motor Trend Car of the Year) gewählt. Das Modell biete als Elektroauto mit verlängerter Reichweite volle Alltagstauglichkeit und bringe dem Käufer echten Nutzwert bei geringeren Betriebskosten, urteilte die Redaktion. Auch das „Automobile Magzine” kürte den Volt zum besten neuen Fahrzeug und lobte die Reichweitenverlängerung, die den Chevrolet von anderen Elektrofahrzeugen positiv unterscheide. Der Volt ist auch für den Titel „World Green Car of the Year“ nominiert, der übermorgen (18.11.2010) auf der Los Angeles Auto Show vergeben wird.

Der Chevrolet Volt wird in ähnlicher Form Ende 2011 auch als Opel Ampera in Europa auf den Markt kommen. Der Viersitzer kann bis zu 60 Kilometer rein elektrisch fahren, ehe ein Verbrennungsmotor die Batterie nachlädt und so für insgesamt über 500 Kilometer Reichweite sorgt. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: General Motors

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Chevrolet Volt.

Chevrolet Volt.

Foto: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Download: