Logo Auto-Medienportal.Net

Pressepräsentation Mazda 2: Überarbeitet ins neue Jahr

Bis heute wurden von der aktuellen Baureihe rund 207 000 Fahrzeuge in Europa an die Kunden übergeben. Nach der Überarbeitung für das Modelljahr 2011 sieht der Mazda 2 jetzt noch sportlicher aus, bietet mehr Komfort und verfügt über eine sauberere Linienführung als bisher. Die Frontpartie verfügt jetzt über das neue Familiengesicht und ist so sofort als Mazda zu erkennen. Der Qualitätseindruck im Innenraum wurde ebenso angehoben wie der Fahrkomfort. Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 5.

Der Mazda 2 wird nach wie vor als fünftürige und als dreitürige Version angeboten. Das Mazda-Familiengesicht besteht aus dem, durch das Mazda Logo geprägten, oberen Kühlergrill, der so bisher nur als Bestandteil des Sport-Optik-Pakets verfügbar gewesen war. Der untere Fünf-Punkt-Grill ist nun größer und stärker ausgeformt. Die Einfassungen für die Nebelscheinwerfer wurden neu gestaltet. Unverändert bleiben die ansteigende Gürtellinie und die kompakten Abmessungen.

Der Innenraum trifft man auf eine Armaturentafel, die sich zu beiden Seiten verjüngt und so für ein großzügiges Raumgefühl sorgt. Die Materialien steigern den Qualitätseindruck. Die Oberflächen der Audioanlage zeigen sich in Klavierlack-Optik mit verchromten Linien, während schwarze Ausformungen mit silberfarbenen Ringen den Bereich rund um die Belüftungsdüsen schmücken. Haltbarere Materialien für Dinge, die im Alltag häufig benutzt werden, vervollständigen die Modellüberarbeitung im Interieur.

Die Instrumente sind schwarz hinterlegt, die Ziffern sind weiß, die Umrandung silberfarben und die Beleuchtung bernsteinfarben. In dieser Kombination lassen sich die Instrumente gut und schnell ablesen.

Die Sitze sind in Schwarz gehalten und verfügen über neue Oberflächen und Muster. Eingewobene glänzende Fäden und eine neue rote Paspelierung zwischen dem mittleren und dem seitlichen Bereich steigern die Wertigkeit. Zudem bieten die Sitze guten Seitenhalt. Der Fahrersitz ist in der Höhe einstellbar. Der Schalthebel ist griffgünstig auf der Mittelkonsole platziert. Die Beinfreiheit auf den vorderen und hinteren Sitzen ist auch für längere Fahrten groß genug.

Über den gesamten Innenraum sind zahlreiche Ablagen und Staufächer verteilt, darunter das große und praktische Handschuhfach, ein Getränkehalter und ein großes Ablagefach in der Mittelkonsole zwischen den Vordersitzen sowie Fächer für Halbliter-Flaschen in den Türen.

Alle Triebwerke des überarbeiteten Mazda 2 erfüllen die Euro-5-Norm. Es besteht die Wahl zwischen drei Benzinmotoren und einem Dieseltriebwerk. Bei den Benzinern steht der 1,3-Liter-MZR-Motor in den beiden Leistungsstufen mit 55 kW / 75 PS und einem maximalen Drehmoment von 119 Newtonmetern sowie eine Version mit 62 kW / 84 PS Leistung und 121 Nm zur Verfügung. Hinzu kommt ein 1,5-Liter-MZR-Motor mit einer 75 kW / 102 PS und einem maximales Drehmoment von 133 Nm. Für dieses Triebwerk gibt es sowohl ein manuelles Fünfgang-Getriebe als auch ein Vierstufen-Automatikgetriebe, das erstmals für den Mazda 2 angeboten wird.

Der 1,6-Liter-MZ-CD-Turbodieselmotor entwickelt eine Leistung von 70 kW / 95 PS und ein maximales Drehmoment von 205 Nm, das im Vergleich zum bisher eingesetzten Motor in einem breiteren Drehzahlbereich von 1750 U/mon bis 3000 U/min bereitsteht. Der Kraftstoffverbrauch liegt nach vorläufigen Angaben bei 4,2 Liter je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen bei 110 Gramm pro Kilometer.

Auch in Verbindung mit dem kleinsten Benziner zeigte sich der kleine Japaner bei unserer Fahrt noch sehr agil und wendig. Vor allem im Straßengewühl konnte er seine Vorzüge voll ausspielen. Der größte verfügbare Benziner ermöglicht zudem noch ansehnliche Sprints mit dem Mazda 2. (ampnet/nic)

Daten: Mazda 2 1.3 MZR (3Türer)

Länge x Breite x Höhe: 3,92 m x 1,70 m x 1,48 m
Motor: Vier-Takt Ottomotor, 1349 ccm
Leergewicht/Zuladung: 955 kg/500 kg
Max. Leistung: 55 kW / 75 PS bei 6000 U/min
Max. Drehmoment: 119 Nm bei 3500 U/min
Normverbrauch: 5,1 Liter
CO2-Emission: 119 g/km (Euro 5)
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 14,9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 168 km/h
Kofferraum: 250 Liter bis 787 Liter
Anhängelast (gebremst): 500 kg
Basispreis: 11 690 Euro

Weiterführende Links: Mazda-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2.

Mazda 2.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mazda 2 - 1,6-Liter-MZ-CD.

Mazda 2 - 1,6-Liter-MZ-CD.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ähnliche Artikel