Logo Auto-Medienportal.Net

Chevrolet stellt neuen Streifenwagen für Nordamerika vor

Chevrolet hat den komplett neuen Caprice Police Patrol Vehicle (PPV) vorgestellt. Der Polizeiwagen soll Anfang 2011 in Nordamerika eingeführt werden und kann im kommenden Jahr bestellt werden. Als Motoren stehen ein 6,0-Liter-V8 und ein V6 für den Hecktriebler zur Wahl. Der V8 leistet 265 kW / 360 PS und ist bioethanol-tauglich. Er beschleunigt den Wagen in rund sechs Sekunden von null auf 100 km/h. Die 6-Gang-Automatik wurde gezielt auf den Einsatzzweck hin abgestimmt.

Im Gegensatz zu anderen Streifenwagen basiert der Caprice PPV nicht auf einem zivilen Modell, sondern wurde speziell auf die Einsatzbedürfnisse zugeschnitten. Er soll den Polizisten, die bei ihrer täglichen Arbeit häufig etliche Stunden im Auto verbringen, höchstmöglichen Komfort und viel Platz für die nötige Ausrüstung bieten. Zur Ausstattung zählen unter anderem eine Zusatzbatterie, eine speziell abgestimmte Stabilitätskontrolle, besonders robuste Stoßdämpfer und Computeranschluss.

Die Zubehörliste hält neben Suchscheinwerfern unter anderem auch ein „Undercover“-Paket bereit, mit dem der Caprice PPV wie ein ganz normaler Pkw aussieht. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: General Motors

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Download:


Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Download:


Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Download:


Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Chevrolet Caprice Police Patrol Vehicle.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Download: