Logo Auto-Medienportal.Net

Paris 2010: Infiniti zeigt Hybridmodell M35h

Infiniti wird auf dem Autosalon in Paris (2.-17.10.2010) mit dem M35h sein erstes Hybridmodell zeigen, das bis zu zwei Kilometer rein elektrisch fahren kann. Auf ebenen Überlandstrecken ermöglicht der Elektromotor eine konstante Geschwindigkeit von 80 km/h. Im Schiebebetrieb ist der Elektroantrieb bei Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h einsetzbar. Bei Tests in den USA auf Autobahnen, Landstraßen und im Stadtverkehr konnte der M35h über die Hälfte der Zeit ausschließlich mit seinem abgasfreien Elektroantrieb fahren.

Der 3,5-Liter-V6-Benzinmotor des M35h leistet 225 kW / 306 PS und stellt bei 5000 Umdrehungen in der Minute 350 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Der Elektromotor leistet 50 kW / 68 PS und bietet 270 Nm Drehmoment. Infiniti nennt einen Durchschnittsnormverbrauch von etwa 7,3 Litern auf 100 Kilometer und für die Beschleunigung von null auf 100 km/h weniger als 5,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit der fast 5 Meter langen Limousine liegt bei 250 km/h.

Neben der Basisversion ist der M35h auch als luxuriöse GT-Version erhältlich. Topmodell im Programm ist eine komplett ausgestattete GT Premium-Version mit einigen in dieser Klasse zum ersten Mal angebotenen Technologien. Die ersten Fahrzeuge werden im Frühjahr 2011 in Europa ausgeliefert.

Vorgestellt wird in Paris außerdem das Konzeptfahrzeugs Infiniti Performance Line (IPL) G Cabrio mit elektrisch faltbarem dreiteiligem Hardtop. Das Fahrzeug soll einen Ausblick auf eine ganze Reihe von besonders sportbetonten Modellen geben, von denen das IPL G Coupé das erste ist.

Unter der Haube des IPL G Cabrio Concept arbeitet der 3,7-Liter-V6-Motor mit 338 PS, das sind 18 PS mehr also als die Standardausführung. Das maximale Drehmoment wurde von 360 Nm auf 374 Nm erhöht. Das Getriebe des wurde ebenfalls verbessert. Ein Sportfahrwerk mit zehn Prozent steiferen Federn und neu kalibrierten Dämpfern wurde montiert, wodurch die Karosse geringfügig tiefer liegt. Die Höchstgeschwindigkeit des Konzeptfahrzeugs mit Siebengang-Automatik und Magnesium-Schaltwippen beträgt mehr als 270 km/h. Der Spurt von 0 auf 100 km/h erfolgt in weniger als sechs Sekunden. Neue 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, der überarbeitete Stoßfängerbereich und der geschwärzte Kühlergrill sowie die Scheinwerfereinfassungen, geschwungene Schwellerverbreiterungen und ein Heckspoiler betonen den exklusiven Charakter. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Infiniti M35h.

Infiniti M35h.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti M35h.

Infiniti M35h.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti M35h.

Infiniti M35h.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti M35h.

Infiniti M35h.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti M35h.

Infiniti M35h.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti Performance Line G Cabrio Concept.

Infiniti Performance Line G Cabrio Concept.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti Performance Line G Cabrio Concept.

Infiniti Performance Line G Cabrio Concept.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti Performance Line G Cabrio Concept.

Infiniti Performance Line G Cabrio Concept.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download:


Infiniti Performance Line G Cabrio Concept

Infiniti Performance Line G Cabrio Concept

Foto: Auto-Medienportal.Net/Infiniti

Download: