Logo Auto-Medienportal.Net

Saab senkt Verbrauch des 9-3 um zehn Prozent

Saab rüstet zum Modelljahr 2011 alle Dieselmodelle mit Zwei-Stufen-Turbolader. Dadurch erhöht sich die Kraftstoffeffizienz und reduziert sich der CO2-Ausstoß über die gesamte Modellpalette um zehn Prozent. So kommt der 9-3 mit dem 180 PS starkem 1,9-Liter-TTiD-Motor nun auf einen Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 4,5 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm je Kilometer. Gemessen in CO2 je PS ist dies nach Angaben von Saab die derzeit die höchste Leistungseffizienz im Segment. Beim Kombi liegen die entsprechenden Werte bei 4,6 Liter und 122 Gramm.

Zu den Maßnahmen zur Effizienzsteigerung gehören neben dem Zwei-Stufen-Turbo ein neu eingestelltes Motor-Management mit verbesserter Benzineinspritzung und Verbrennungsregelung, ein geändertes Übersetzungsverhältnis, ein verbessertes Management der Elektrik, eine wirkungsvollere elektro-hydraulische Servolenkung, Reifen mit geringem Rollwiderstand und verbesserte Aerodynamik. Außerdem wurde das Gewicht der Baureihe gesenkt.

Die 1,9-Liter-Dieselserie umfasst jetzt auch einen TTiD-Motor mit 130 PS, der das Vorgängermodell mit 120 PS ersetzt und eine Version mit 160 PS (bisher 150 PS), die ebenso wie die 180-PS-Version auch für das Cabrio verfügbar ist und dort für einen Durchschnittsverbrauch von 5,1 Litern sorgt (CO2: 134 g/km).

Zu den weiteren Neuerungen des ersten neuen Modelljahrs unter Regie von Spyker gehört eine leicht geänderte Heckpartie in Anlehnung an den 9-5 und die Einführung eines 163 PS starken und Bifuel-fähigen Benzin-Turbomotors in der Allradversion XWD sowie eine Schaltanzeige im Kombiinstrument. Dazu sind alle Saab 9-3 Vector- und Aero-Modelle auch als „TX“-Ausführung erhältlich. Diese Variante unterscheidet sich durch das Titan-Finish von Kühlergrill, vorderem Stoßfänger und sonstige Detailausführungen der Außenausstattung, in Kombination mit 17- oder 18-Zoll-Split-Spoke-Leichtmetallfelgen. Der Fahrgastraum ist im Kohlefaserlook ausgeführt, mit Sport-Lederlenkrad und ganz besonderen Fußmatten. Das Modell wird in sechs Außenfarben angeboten. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Saab-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Saab 9-3.

Saab 9-3.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Saab

Download:


Saab 9-3.

Saab 9-3.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Saab

Download: