Logo Auto-Medienportal.Net

CF Moto gibt in der Moto GP Gas

CF Moto hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen. Der chinesische Hersteller wird in der Klasse 3 der Moto GP an den Start gehen. Die Marke tritt dabei als neuer Hauptsponsor des sächsischen Teams von Ingo und Florian Prüstel auf. Als Werkspiloten steigen die beiden 18-jährigen Spanier Xavier Artigas und Carlos Tatay auf die 250er-Maschinen. Als Sportdirektor wurde der ehemalige 125er-Weltmeister und GP-Königsklasse-Fahrer Tom Lüthi verpflichtet.

CF Moto ist in China Kooperationspartner von KTM und baut auch Quads sowie Side-by-side-Vehicles. Das Motorradprogramm wird in Kürze um eine 700er und eine 800er erweitert. In Deutschland wird die Marke von der österreichischen KSR Group vertrieben. (aum)

Weiterführende Links:

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Moto-3-Maschinen von CF Moto.

Moto-3-Maschinen von CF Moto.

Foto: Autoren-Union Mobilität/CF Moto

Download: