Logo Auto-Medienportal.Net

Survivor R für Spezialkräfte der Polizei

Rheinmetall hat den Zuschlag über die Lieferung des neuen geländegängigen, geschützten Mehrzweckfahrzeugs des Typs Survivor R bekommen. Als „Sonderwagen 5“ werden 55 Fahrzeugen in den Varianten für die Bundespolizei und für die Bereitschaftspolizeien der Länder geliefert. Der Survivor R soll das vor 35 Jahren eingeführte Vorgängermodell „Sonderwagen 4“ ablösen.

Die deutschen Landespolizeien in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen nutzen eigene Varianten dieses äußerst beweglichen und hervorragend geschützten Fahrzeugs bereits als Einsatzmittel für ihre Spezialkräfte. Hier musste sich der Survivor R in zahlreichen Einsätzen auch unter Beschuss bewähren. Entwickelt wurde der Survivor R in Kooperation mit dem Spezialfahrzeugbauer Achleitner. Er basiert auf einem 4x4 Lkw-Fahrgestell von MAN. Die Endmontage der Serienfahrzeuge erfolgt bei der Rheinmetall Landsysteme in Kassel. (aum)

Weiterführende Links: Rheinmetall

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Rheinmetall Survivor R.

Rheinmetall Survivor R.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Rheinmetall

Download: