Logo Auto-Medienportal.Net

IAA Nutzfahrzeuge: China im Fokus

Auch in der Nutzfahrzeugbranche spielt China als Absatzmarkt und Produktionsstandort eine zentrale Rolle. Im bisherigen Jahresverlauf ist dort die Produktion von schweren Lkw um fast zwei Drittel gewachsen. Der Absatz stieg sogar um 70 Prozent. Besonders in der Krise zeigte sich China als Motor der Pkw-Industrie. Die Bedeutung Chinas spiegelt sich auch in der Beteiligung von 117 Herstellern und Zulieferern als Aussteller auf der 63. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (23. - 30.9.2010) wider. Die Länderveranstaltung China, die der Verband der Automobilindustrie (VDA) gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern Management Engineers, China Auto Review und China Business Update ausrichtet, gibt einen aktuellen Überblick über den chinesischen Markt und seine Herausforderungen und Potenziale, die sich Herstellern und Zulieferern dort bieten.

Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung sind die deutschchinesische Zusammenarbeit und die „Politische Flankierung von Geschäften in China“. Das Auswärtige Amt zeigt anhand von praktischen Beispielen wie sein „Arbeitsstab Außenwirtschaftsberatung“ die Unternehmen bei ihren Tätigkeiten in China unterstützen kann. Im Anschluss an die Vorträge finden Kooperationsgespräche in Form von „Round Table Meetings“ statt. Der Ländertag findet am Mittwoch, 29. September 2010, von 10 bis 14 Uhr im Convention Center, Saal 3A, auf dem Messegelände Hannover statt. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: VDA

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel

Download: