Logo Auto-Medienportal.Net

Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25: Mit 700 PS zum Firmenjubiläum

Porsche feiert das 25-jährige Firmenjubiläum der Manthey-Racing GmbH mit einem Sondermodell. Der auf 30 Exemplare limitierte 911 GT2 RS Clubsport 25 wurde von Porsche und Manthey für Trackday- und Rundstreckeneinsätze konzipiert und entwickelt. Er baut auf dem 911 GT2 RS Clubsport auf und wird wie dieser von einem 3,8 Liter großen und 700 PS (515 kW) starken Sechszylinder-Boxermotor mit Biturbo-Aufladung angetrieben.

Porsche Motorsport und Manthey haben seit der Gründung des Teams vor 25 Jahren zahlreiche Rennen und Meisterschaften gemeinsam gewonnen, darunter allein sieben Siege beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Seit 2013 hält Porsche eine 51-prozentige Mehrheitsbeteiligung an dem in Meuspath an der Nordschleife beheimateten Unternehmen. „Der 911 GT2 RS Clubsport 25 profitiert von jener Erfahrung, die Manthey und Porsche Motorsport weltweit im Wettbewerb sammeln“, erklärt Matthias Scholz, Porsche-Gesamtprojektleiter GT-Rennfahrzeuge. „Er ist das perfekte Rundstreckengerät für ambitionierte Privatfahrer und ein beeindruckendes Stück Ingenieurskunst.“

Die Inspiration dazu lieferte der grüngelbe 911 GT3 R von Manthey, der unter den Nürburgring-Fans aufgrund seiner grellen Folierung auch als „Grello“ bekannt ist. Gezielt gesetzte Akzente in diesen Farben unterstreichen dies ebenso wie die vielen weiterentwickelten Anbauteile das Know-how widerspiegeln, das sich Manthey im vergangenen Vierteljahrhundert im Motorsport erarbeitet hat. Für den optischen Feinschliff sorgte anschließend Grant Larson von Style Porsche, der bereits legendäre Rennwagen wie den 911 RSR und 911 GT3 R oder den modernen 935 gestaltete.

Porsche bietet den auf 30 Einheiten limitierten 911 GT2 RS Clubsport 25 für 525.000 Euro zuzüglich länderspezifischer Mehrwertsteuer an, also in Deutschland für 624.750 Euro. Bestellungen können ausschließlich an die Email-Adresse 911GT2RSClubsport25@porsche.de gerichtet werden. Die Auslieferung der Fahrzeuge erfolgt voraussichtlich ab Januar 2022. (aum)

Weiterführende Links: porsche

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Download:


Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Download:


Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Download:


Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Porsche GT 2 RS Clubsport 25.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Download:


Videos zum Artikel

Porsche GT2 RS Clubsport 25.

Video: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Download: