Logo Auto-Medienportal.Net

Yamaha ruft Ténéré- und XT-Fahrer ins „Spirit Camp“

Die Yamaha Ténéré steht seit fast 40 Jahren für Motorradabenteuer, Reisen in ferne Länder, aber auch für Rallye-Geschichte und vieles mehr. Diesen Geist will das „Ténéré Spirit Camp 2021“ heraufbeschwören, das am 10. und 11. September im Rahmen des „Touratech Active Adventure“ in Niedereschach stattfindet. Neben Fahrern einer Ténéré und Super Ténéré aller Modellgenerationen sind auch XT-Besitzer willkommen.

Im Mittelpunkt stehen der Erfahrungsaustausch und das gemeinsame Erlebnis mit Camp-Charakter. Dazu werden Fahraktivitäten von reinen Straßentouren bis hin zu Offroad-Schnupperkursen angeboten. Zum Programm gehören auch kleinere Vorträge. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro pro Person. Im Preis inbegriffen ist ein kleines Willkommenspaket. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter www.yamaha-motor.eu/de/de/news/tenere-spirit-camp-2021. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Yamaha

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Yamaha Ténéré 700 Rally Edition.

Yamaha Ténéré 700 Rally Edition.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Yamha

Download:


„Ténéré Spirit Camp“.

„Ténéré Spirit Camp“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Download:


Yamaha Ténéré 700 Rally Edition neben einer XT 550 für den Paris-Dakar-Einsatz 1983.

Yamaha Ténéré 700 Rally Edition neben einer XT 550 für den Paris-Dakar-Einsatz 1983.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Yamha

Download: