Logo Auto-Medienportal.Net

Maxomotive Deutschland betritt den deutschen Markt

Mit der Gründung von Maxomotive Deutschland GmbH in Köln beginnt nun auch in Deutschland der offizielle Import und Vertrieb der chinesischen Nutzfahrzeugmarke mit Schwerpunkt auf dem Segment der E-Transporter. Die Marke ist bisher in Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und der Schweiz aktiv. Die Maxomotive Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der belgischen Alcopa-Gruppe, die seit 2011 in Deutschland die Marke SsangYong vertreibt.

Maxus ist ein Hersteller von Nutzfahrzeugen mit Schwerpunkt auf Elektromobilität und gehört zu SAIC, der Shanghai Automotive Industry Corporation, einem der größten Automobilkonzerne Chinas mit fast 100.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen produziert jährlich rund sieben Millionen Pkw und Nutzfahrzeuge für den heimischen Markt und den Export. Zu den Konzernmarken gehört seit 2010 auch Maxus (vormals LDV). In den Nutzfahrzeug-Spezialisten hat SAIC umgerechnet mehr als zwei Milliarden Euro investiert, um Sicherheit und Antriebstechnologie zu verbessern und die Modellpalette zu erweitern. Maxus-Modelle werden heute in fast 50 Ländern angeboten. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links:

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel