Logo Auto-Medienportal.Net

Aufsichtsrat nimmt Entschuldigung vom Volkswagen-CEO an

Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG und Dr. Herbert Diess haben sich bei der gestrigen Sitzung des Gremiums, bei der personelle Weichenstellungen im Vordergrund standen, auch über Aussagen von Herbert Diess auf einer internen Veranstaltung ausgesprochen. Der Volkswagen-CEO hat sich in aller Form bei den Mitgliedern des Aufsichtsrates für die Äußerungen entschuldigt und erklärt, dass diese unangemessen und falsch waren. Die Mitglieder des Aufsichtsrates haben die Entschuldigung angenommen. Sie erklärten, sie werden ihn auch künftig bei seiner Arbeit unterstützen.

Laut „Spiegel online“ hatte Diess bei einer Volkswagen-Konferenz mit Führungskräften gesagt, die Kommunikation über die Vorkommnisse im Aufsichtsrat helfe dem Unternehmen nicht. "Sie sind auch Zeichen fehlender Integrität und Compliance." Und: "Das sind Straftaten, die im Aufsichtsratspräsidium passieren und dort offensichtlich zugeordnet werden können." (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Volkswagen-Presse

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Herbert Diess.

Herbert Diess.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: