Logo Auto-Medienportal.Net

Lamborghini erzielt Umsatz knapp unter Vorjahresniveau

Lamborghini hat im ersten Halbjahr 2010 einen Umsatz von 152,9 Millionen Euro erreicht. Dieser Wert liegt knapp hinter dem Niveau des Vorjahreszeitraums, in dem 156,9 Millionen Euro erzielt wurden (- 2,6 Prozent). Das Unternehmen verzeichnete einen Absatz von 674 Automobilen, im Vergleich zu 825 Fahrzeugen im Vorjahreszeitraum (- 18 %).

Weltweit wird der Absatz von einem deutlichen Wachstum im Raum Asien-Pazifik unterstützt. In China konnte Lamborghini einen Anstieg von 28 auf 86 Einheiten verzeichnen. Bereits heute ist China der zweitgrößte Markt für die Marke. Auch Australien, Singapur, Hong Kong und Taiwan trugen zum starken Aufwärtstrend in der Region bei, wobei einige dieser Märkte mit einer Rate von über 100 Prozent zulegten. Die gesamte Region Asien-Pazifik hat nunmehr einen Absatzanteil von 34 Prozent gegenüber 15,8 Prozent im Jahr zuvor.

Der Hersteller hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2015 eine 35-prozentige CO2-Reduzierung zu erreichen. Produktionsseitig wird Lamborghini durch ein im Februar eingeweihtes Photovoltaik-System im Jahr 2010 die CO2-Emissionen um 30 Prozent senken. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Lamborghini-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel