Logo Auto-Medienportal.Net

Mercedes-Benz S 63 AMG: Mehr Leistung – weniger Verbrauch

Für Mercedes-Benz AMG beginnt mit dem S 63 AMG eine neue Aera. Denn das Kraftwerk des Großen aus Affalterbach ist das erste mit strahlgeführter Benzin-Direkteinspritzung, Biturboaufladung und Start-Stopp-System. Dieser komplett neue Antriebsstrang sorgt zusammen mit dem AMG-Speedschift MCT Sieben-Gang-Sportgetriebe für beeindruckende Werte bei Verbrauch und Fahrleistungen.

Mit einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch (nach EU-Norm) von 10,5 Litern auf 100 Kilometer (NEFZ gesamt) unterbietet die neue High-Performance-Limousine nicht nur ihre direkten Wettbewerber. Sie bleibt auch um mehr als 25 Prozent unter den Verbrauchswerten des Vorgängermodells mit V8-Saugmotor. Gleichzeitig realisiert der S 63 AMG Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau: Er beschleunigt von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h. Mit dem AMG Performance-Package ist Tempo 100 nach 4,4 Sekunden erreicht; damit ist auch eine Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auf 300 km/h verbunden (elektronisch begrenzt).

Der neue AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor wird in der Mercedes-AMG Modellstrategie der nächsten Jahre eine bedeutende Rolle spielen. Der intern M 157 genannte V8-Motor beeindruckt mit einer Fülle technologischer Highlights: Erstmals nutzt AMG die Vorteile der Benzin-Direkteinspritzung mit strahlgeführter Verbrennung und Piezo-Injektoren. Diese Technologie ermöglicht durch einen höheren thermodynamischen Wirkungsgrad eine bessere Kraftstoffausnutzung und führt zu geringeren Abgas-Emissionen.

AMG kombiniert die strahlgeführte Verbrennung mit einer Biturbo-Aufladung.
Weitere Highlights des innovativen, eigenständigen Achtzylinder-Triebwerks aus Affalterbach sind: Vollaluminium-Kurbelgehäuse, Vierventiltechnik mit Nockenwellenverstellung, Luft-Wasser-Ladeluftkühlung, Generatormanagement sowie die serienmäßige Controlled Efficiency Stopp-Start-Funktion. Gegenüber dem AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor mit einem Hubvolumen von 6208 Kubikzentimetern kommt der neue AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit 5461 Kubikzentimetern aus.

Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor entwickelt eine Höchstleistung von 400 kW /544 PS und ein maximales Drehmoment von 800 Newtonmetern (Nm). In Verbindung mit dem AMG Performance-Package steigen die Werte auf 420 KW / 571 PS und 900 Nm. Mercedes-Benz AMG reklamiert für den Motor einen Superlativ: Kein anderes Triebwerk dieser Leistungsklasse erreiche die Leistungsdaten des neuen AMG Biturbomotors.

Mit dem Kraftstoffverbrauch von nur 10,5 Litern auf 100 Kilometer ist der neue S 63 AMG um 3,9 Liter sparsamer als das Vorgängermodell mit AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor. Mit diesen Daten rangiert der neue S 63 AMG nicht nur deutlich unter allen Wettbewerbern, sondern ist auch verbrauchsgünstiger als weitaus leistungsschwächere Fahrzeuge in diesem Segment. Auch die CO2-Emissionen konnten erheblich reduziert werden. Der Wert von 244 Gramm pro Kilometer liegt um knapp 30 Prozent unter dem Vorgänger. Beide Leistungsvarianten verfügen über identische Verbrauchs- und CO2-Werte.

Darüber hinaus ist auch der S 63 eine S-Klasse mit all den Systemen für Komfort und Sicherheit, die dem großen Mercedes-Benz eigen sind. So stellt sich der Mercedes-Benz S 63 AMG als extrem sportliche, große Limousine mit Langstreckenkomfort dar. (ampnet/Sm)

Daten Mercedes-Benz S 62 AMG mit Performance-Package

Länge x Breite x Höhe (m): 5,12 x 1,87 x 1,49
Motor: Achtzylinder, 5461 ccm, Biturbo, Direkteinspritzung
Leistung: 420 kW / 571 PS bei 5550 U/min
Max. Drehmoment: 900 Nm zwischen 2250 und 3750 U/min
Leergewicht / Zuladung: 2120 kg / 555 kg (kurzer Radstand)
Verbrauch (nach EU-Norm): Durchschnitt 10,5 Liter
Emissionen: 244 g/km, Euro 5
Höchstgeschwindigkeit: 300 km/h (elektronisch abgeregelt)
Beschleunigung 0 – 100 km/h: 4,4 s
Gepäckraum: 560 l
Wendekreis: 11,8 m
Räder / Reifen vorn: 8,5 J x 19; 255/40 R 19
Räder / Reifen hinten: 9,5 J x 19; 275/40 R 19
Basispreis: 143 752 Euro

Weiterführende Links: Daimler-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download:


Mercedes-Benz S 63 AMG.

Mercedes-Benz S 63 AMG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Download: