Logo Auto-Medienportal.Net

Active Adventure wird im Herbst nachgeholt

Für die internationale Community der Motorradreisenden ist das Touratech Travel Event eines der Highlights jeder Saison. Doch dieses Jahr muss die Szene ausnahmsweise auf das beliebte Treffen, das vom 12. bis 14. Juni geplant war, wegen der unsicheren Entwicklung rund um die Pandemie verzichten. Active Adventure, das im Rahmen des Travel Event geplante Offroad-Format, bekommt einen Ausweichtermin im September.

Am 11. und 12. September können sich „Adventure Biker“ rund um Niedereschach austoben. Zehn Offroad-Locations, davon viele exklusiv nur an diesem Termin befahrbar, stehen ihnen offen. Es werden renommierte Referenten und Reiseexperten vor Ort sein, die in ihren Vorträgen und Workshops schon mal die besten Trends für 2021 aufgreifen. Alle bereits getätigten Buchungen für das Active Adventure behalten ihre Gültigkeit. Nachdem die Veranstaltung bereits lange ausgebucht ist, hat Touratech 50 zusätzliche Startplätze für den Termin am 11./12. September 2020 geschaffen. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Touratech

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Touratech Active Adventure.

Touratech Active Adventure.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Touratech

Download: