Logo Auto-Medienportal.Net

Mitsubishi macht die Zehntausend früher voll

In den ersten beiden Monaten legte die Marke auf dem deutschen Markt um fast elf Prozent zu. Bestseller bleibt der kleine Space Star. Er wurde gerade frisch überarbeitet.

Mitsubishi bleibt in Deutschland auf Wachstumskurs: Der japanische Automobilhersteller hat in dieser Woche die Marke von 10.000 Neuzulassungen überschritten – und damit früher als im vergangenen Jahr. In einem rückläufigen Gesamtmarkt verzeichnete das Unternehmen hierzulande in den ersten beiden Monaten eine Absatzsteigerung von 10,8 Prozent (inkl. L200). Damit ist Mitsubishi mit einem Anteil von 1,7 Prozent die zweitgrößte japanische Automobilmarke auf dem deutschen Markt. Einen entscheidenden Anteil daran hat der gerade aufgefrischte Space Star, der auch der 10.000ste verkaufte Mitsubishi des Jahres ist. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Mitsubishi

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mitsubishi Space Star.

Mitsubishi Space Star.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Download: