Logo Auto-Medienportal.Net

Ford übergibt 47 S-Max-Funkstreifenwagen an Sachsen-Anhalt

Die Polizei in Sachsen-Anhalt wird ab sofort mit komplett neu gestalteten Funkstreifenwagen vom Typ Ford S-Max unterwegs sein. Dr. Clemens Doepgen, Geschäftsführer Europa- und Regierungsangelegenheiten der Ford-Werke GmbH, übergab gestern in Magdeburg 47 S-Max-Funkstreifenwagen an Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt. Die Polizei entschied sich für den Eco-Blue-Diesel mit 150 PS (110 kW) mit Acht-Gang-Automatikgetriebe.

Der S-Max ist auf dem Weg, sich bundesweit als Funkstreifenwagen zu etablieren. So liefern die Kölner in den nächsten Jahren bis zu 1200 S-Max-Funkstreifenwagen an die Polizei in Nordrhein-Westfalen aus. In Sachsen-Anhalt hatte er sich bei einem anspruchsvollen Ausschreibungsverfahren durchgesetzt. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt (rechts) und Dr. Clemens Doepgen, Geschäftsführer Europa- und Regierungsangelegenheiten der Ford-Werke GmbH.

Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt (rechts) und Dr. Clemens Doepgen, Geschäftsführer Europa- und Regierungsangelegenheiten der Ford-Werke GmbH.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download: