Logo Auto-Medienportal.Net

BMVI studiert Magnetschwebebahnen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat eine Machbarkeitsstudie zum Einsatz von Magnetschwebebahnen an Transport-Technologie-Consult Karlsruhe vergeben. Das Bundesverkehrsministerium will neben klassischen Nahverkehrssystemen wie Regionalbahn, U-Bahn oder Straßenbahn das Potenzial innovativer Anwendungen im Nahverkehr testen. Im ersten Teil der Studie soll es um die Potenziale der Technologie im Allgemeinen gehen, im zweiten Teil steht mit dem Flughafen München ein erster konkreter Anwendungsfall im Fokus. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: BMVI

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel: