Logo Auto-Medienportal.Net

Seat setzt in der Logistik auf Duo- und Giga-Trailer

In der Logistik setzt Seat künftig auf den verstärkten Einsatz von Duo- und Giga-Trailern, den größten in Europa zugelassenen Sattelzugarten. Die Entscheidung fiel nach Pilotphasen. Die neuen Fahrzeuge reduzieren den CO2-Ausstoß um bis zu 30 Prozent und senken die Logistikkosten um 25 Prozent.

Der Duo-Trailer besteht aus zwei jeweils 13,6 Meter langen Anhängern sowie einer Sattelzugmaschine der VW-Konzerntochter Scania und hat damit eine Gesamtlänge von 31,7 Metern. Die maximale Nutzlast liegt bei 70 Tonnen. Sechs dieser langen Lkw-Züge nehmen 36,5 Prozent weniger Raum auf der Straße ein als sechs konventionelle Trucks. Zusätzlich testet Seat neue Sattelzüge mit neun Achsen und 520 PS (382 kW), die die Emissionen um 30 Prozent reduzieren können.

Der Giga-Trailer (Lang-Lkw, Gigaliner) ist der kleine Bruder des Duo-Trailers und hat eine Länge von 25,25 Metern. Seine maximale Nutzlast beträgt 60 Tonnen. Die Nutzlast verteilt sich auf zwei von einer Sattelzugmaschine gezogene Anhänger mit 7,8 bzw. 13,6 Metern Länge. Dieser Sattelzug reduziert die Logistikkosten um 22 Prozent und die CO2-Emission um 14 Prozent.

Parallel setzt Seat auf die Schiene. Mit Hilfe der Autometro, einer Bahnverbindung zwischen dem Werk in Martorell und dem Hafen von Barcelona, vermeidet das Unternehmen beim Fahrzeugtransport rund 25.000 Lkw-Fahrten jährlich auf der knapp 50 Kilometer langen Strecke vom Werk Martorell zum Hafen in Barcelona. Den Transport übernimmt ein 411 Meter langer Doppeldeckerzug, der mit einer Tour 170 Fahrzeuge befördern kann. Die Cargometro, ein Pendelzug, der Bauteile vom Werk in der Zona Franca zum Werk in Martorell transportiert, ersetzt mehr als 16.000 Lkw-Fahrten pro Jahr.

Die Duo-Trailer versorgen das Stammwerk in Martorell mit Innenraumteilen von Zulieferern aus der Nähe von Madrid sowie der Provinz Álava . Zwei Giga-Trailer werden für den Transport von Karosserieteilen aus dem Werk eines Herstellers nach Martorell und einen weiteren für den Transport von Blechbauteilen aus der Provinz Navarra eingeteilt. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Seat-Presseseite

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download:


Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download:


Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download:


Videos zum Artikel

Seat setzt in der Transportlogistik 31,7 Meter lange Duo-Trailer ein.

Video: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download: