Logo Auto-Medienportal.Net

Renault Trucks bleibt der IAA fern

Was sich bei den Pkw-Herstellern bereits gezeigt hat, scheint nun langsam auch auf die Nutzfahrzeugbranche überzugreifen. Renault Trucks hat sich gegen eine Teilnahme an der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover entschieden. Stattdessen sollen Kunden und Zielgruppen künftig direkter und persönlicher angesprochen werden. So wird das Unternehmen beispielsweise nach fünf Jahren Pause wieder Fahrzeuge beim ADAC-Truck-Grand-Prix am Nürburgring ausstellen. Ebenfalls geplant sind gezielte eigene Veranstaltungen, die den Besuchern mehr Gelegenheit zum Testen der Fahrzeuge bieten. Renault Trucks wird auch weiterhin auf Messen vertreten sein, so etwa auf der IFAT, der wichtigsten Fachmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Vor wenigen Tagen war die operative Trennung von der Konzernschwester Volvo Trucks in Deutschland und der Berufung eines eigenen Managements bekannt gegeben worden. Durch die neue Strategie soll jede Marke ein eigenständigeres Profil bekommen. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Renault Trucks

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Renault Trucks.

Renault Trucks.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault Trucks

Download: