Logo Auto-Medienportal.Net

CES 2020: Bei Ford sind die Roboter los

Zwei Prototypen des Roboters Digit sind auf dem Ford-Stand bei der CES in Las Vegas (- 10. Januar) zu sehen. Das amerikanische Unternehmen Agility Robotics bringt den kollaborativen Roboter mit Armen und Beinen auf den Markt. Ford wird als erster Kunde zwei dieser Roboter erwerben. Die bereits bestehende Partnerschaft zwischen Agility Robotics und Ford soll Möglichkeiten erkunden, wie Nutzfahrzeugkunden, einschließlich autonomer Fahrzeugunternehmen, die Lagerhaltung und Warenlieferung effizienter und erschwinglicher gestalten können.

Wichtige Anwendungen für die weitere Forschung sind die Lagerlogistik und die Lieferung auf den letzten 15 Metern bis zur Haustür. Die Tests werden sich auch darauf konzentrieren, wie Ford-Nutzfahrzeuge und Digit miteinander und mit ihrer Umgebung interagieren. Zum Beispiel lässt sich cloudbasiertes Kartenmaterial, das von Ford-Fahrzeugen mit Digit geteilt wird, fortlaufend aktualisieren, sodass nicht derselbe Informationstyp immer wieder neu erstellt werden muss. Als lernfähiger Roboter soll sich Digit für Paketzustellungsdienste eignen und kann über die vernetzten Kommunikationskanäle im Bedarfsfall bei unerwarteten Ereignissen sogar um Hilfe bitten. Dem Roboter ist es möglich, auf einem Fuß zu balancieren und Hindernisse zu überwinden.

Der humanoide Roboter wurde für den aufrechten Gang entwickelt, so dass er die gleiche Umgebung wie ein Mensch durchqueren kann. Das Design ermöglicht es Digit außerdem, sich zusammenzufalten, um einfach im hinteren Teil eines Fahrzeugs gelagert zu werden, bis der Roboter tatsächlich zum Einsatz kommt. Sobald ein Fahrzeug am Ziel angekommen ist, kann Digit ein Paket aus dem Fahrzeug holen und die letzten Schritte im Auslieferungsprozess selbsttätig durchführen.

Wenn er auf ein unerwartetes Hindernis stößt, kann der Roboter ein Bild zurück an das Fahrzeug senden, um zusätzliche Rechenleistung zu nutzen. Das Fahrzeug könnte diese Informationen in die Cloud senden und Hilfe von anderen Systemen anfordern, damit Digit neu navigieren kann. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Agility Robotics "Digit".

Agility Robotics "Digit".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Agility Robotics "Digit".

Agility Robotics "Digit".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Agility Robotics "Digit".

Agility Robotics "Digit".

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download: