Logo Auto-Medienportal.Net

BMW verschifft 140 Motorräder für die GS-Trophy nach Neuseeland

BMW hat in München 140 Motorräder für die internationale GS-Trophy 2020 vorbereitet. Der alle zwei Jahre stattfindende Enduro-Wettbewerb, bei dem auch Teamgeist eine wichtige Rolle spielt, wird im Februar in Neuseeland ausgetragen. Nach drei Veranstaltungen mit der R 1200 GS kommt nach acht Jahren Pause wieder die Mittelklasse-Baureihe der Bayern zum Einsatz. 19 Teams, darunter eine reine Frauen-Mannschaft, gehen an den Start. Aus Gründen der Chancengleichheit müssen einzelne Nationen immer einmal wieder aussetzen. So wird die GS-Trophy Ozeanien ohne Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfinden. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
BMW F 850 GS für die Internationale GS-Trophy 2020.

BMW F 850 GS für die Internationale GS-Trophy 2020.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW F 850 GS für die Internationale GS-Trophy 2020.

BMW F 850 GS für die Internationale GS-Trophy 2020.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW F 850 GS für die Internationale GS-Trophy 2020.

BMW F 850 GS für die Internationale GS-Trophy 2020.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


Internationale BMW Motorrad GS Trophy 2020.

Internationale BMW Motorrad GS Trophy 2020.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: