Logo Auto-Medienportal.Net

Beim Kia Stonic sind mehr PS günstiger

Kia hat für den Stonic jetzt zwei neue Argumente. Die Sonderausführung „Dream-Team Edition“ kann ab sofort für beide Leistungsvarianten des Benzinmotors T-GDI (100 bzw. 120 PS) bestellt werden und bietet 850 Euro Preisvorteil. Der 120-PS-Benziner wird in allen Ausführungen zusätzlich um 3500 Euro günstiger. Das Fahrwerk kann durch H&R-Federn außerdem um bis zu 30 Millimeter höher gelegt werden.

Die Sonderausführung Dream-Team Edition baut auf der Ausstattungslinie Vision auf, die unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Klimaautomatik, eine Sitzheizung vorne, ein beheizbares Lederlenkrad, eine Smartphone-Schnittstelle (Android Auto, Apple Carplay), Regensensor und Parksensoren hinten beinhaltet. Hinzu kommen in der Dream-Team Edition serienmäßig eine Sieben-Zoll-Kartennavigation, eine Rückfahrkamera, ein digitaler Radioempfang (DAB+), Smart Key und Startknopf, sowie LED-Rückleuchten.

Optional erhältlich ist ein „Advanced Driving Assistance“-Paket mit Frontkollisionswarner inklusive Fußgängererkennung, einem aktiven Spurhalteassistenten, einem Müdigkeitswarner, einem Fernlichtassistenten, einer Geschwindigkeitsregelanlage und einem Aktiv-Matrix-Display. Der Basispreis für den Kia Stonic 1.0 T-GDI 100 Dream-Team Edition beträgt 20 990 Euro.

Der 1.0 T-GDI 120, die stärkere Variante des drehfreudigen Turbobenziners, kostet in der Dream-Team Edition regulär 21 650 Euro. Durch das Aktionsangebot reduziert sich der Preis der Sonderausführung auf 18 150 Euro und der Einstiegsversion Edition 7 auf 15 350 Euro. Für sämtliche Ausstattungslinien des Stonic 1.0 T-GDI 120 ist ein Sieben-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe (1500 Euro) erhältlich. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Kia

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Kia Stonic.

Kia Stonic.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Kia Stonic.

Kia Stonic.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Kia Stonic.

Kia Stonic.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download: