Logo Auto-Medienportal.Net

VW-Konzern bündelt Indien-Aktivitäten in neuem Unternehmen

Die von Skoda geführte Volkswagen Group India fasst die Unternehmen Volkswagen India Private Limited (VWIPL), Volkswagen Group Sales India Private Limited (NSC) und Skoda Auto India Private Limited (SAIPL) unter dem Namen Skoda Auto Volkswagen India Private Limited (SAVWIPL) zusammen. Die neue Organisation wird Gurpratap Boparai leiten, der als Managing Director fungiert. Das neue Unternehmen hat seinen Hauptsitz im westindischen Pune, Maharashtra und betreibt Produktionsstätten in Pune und Aurangabad sowie Regionalbüros in Mumbai, Neu Delhi und an anderen Standorten im Land.

Von der Integration der drei Pkw-Unternehmen verspricht sich der VW-Konzern Synergieeffekte für den wichtigen Wachstumsmarkt. Volkswagen ist mit VW, Skoda, Audi, Porsche und Lamborghini in Indien präsent. Die Marken behalten ihre eigenständigen Identitäten sowie ihr jeweiliges Händlernetz, verfolgen aber eine gemeinsame Strategie für den indischen Subkontinent.

Als ersten Schritt der Modelloffensive plant SAVWIPL ein mittelgroßes SUV-Modell, das sowohl als Skoda als auch als Volkswagen erscheinen wird. Die entsprechenden Studien präsentiert das Unternehmen auf der Auto Expo Anfang Februar 2020 in New Delhi. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Škoda-Mediaseite

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Skoda Auto Volkswagen India Private Limited (SAVWIPL).

Skoda Auto Volkswagen India Private Limited (SAVWIPL).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: