Logo Auto-Medienportal.Net

Hyundai macht Haken unter die Stromer

Hyundai bringt zur Modellpflege des Ioniq neue Zusatzoptionen ins Spiel. Jeder Käufer eines Ioniq Elektro oder Hyundai Plug-in-Hybrid erhält eine Ladekarte des Energieversorgers EnBW. Kunden, die sich in der App des Versorgers registrieren, erhalten ein Startguthaben von 25 Euro. Zum Preis von 621 Euro (zuzüglich Montage) erhält der Ioniq eine abnehmbare Anhängerkupplung, mit der gebremste 750 Kilogramm gezogen werden dürfen.

Eine Kofferraum-Formschalenmatte sowie einen Velour-Fußmattensatz sind ebenfalls inbegriffen. Auf die Anhängerkupplung kann bei Bedarf ein Trägersystem mit Fahrradträger montiert werden. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Hyundai-Presseseite

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Hyundai Ioniq mit Fahrradträger.

Hyundai Ioniq mit Fahrradträger.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download:


Modellpalette Hyundai Ioniq.

Modellpalette Hyundai Ioniq.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download: