Logo Auto-Medienportal.Net

Opel hält Kunden über den Servicestatus auf dem Laufenden

Mit „My Digital Service“ hält Opel Werkstattkunden künftig über den Stand der Arbeiten auf dem Laufenden. Benachrichtigungen begleiten die Werkstattschritte „Ankunft“, „Sichtprüfung abgeschlossen“, „Im Service“ und „Bereit zur Abholung“. Unvorhergesehen auftauchende Mängel dokumentieren die Mechaniker mit einem Video oder Foto. Per SMS oder E-Mail bekommen Opel-Besitzer einen personalisierten Link. So können sie das Foto oder Video abrufen und erhalten darüber hinaus eine Kostenkalkulation – etwa wenn ein Reifen gewechselt oder die Bremsbeläge erneuert werden sollten.

Auf Basis der Informationen entscheiden die Kunden selbst, welche Arbeiten ausgeführt werden. Reparaturaufträge können online erteilt oder abgelehnt werden. Der Auftraggeber behält während des gesamten Werkstattbesuchs die Kostenkontrolle. Zudem liegen ihm alle Nachweise in digitaler Form vor.

Der Service wird derzeit in rund 20 Ländern angeboten, darunter Deutschland, Italien sowie Spanien, und sukzessive ausgebaut. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
„My Digital Service“ von Opel.

„My Digital Service“ von Opel.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: