Logo Auto-Medienportal.Net

Skoda-App führt durch den Großstadtdschungel

Volle Straßen und Parkhäuser – wer heute in die Prager Innenstadt will, muss sich auf Staus und lange Wartezeiten einstellen. Das Digi-Lab von Skoda hat hierfür die neue App „Citymove“ entwickelt. Sie hilft bei der Entscheidung, ob es sich lohnt, das Auto stehenzulassen, denn es aus Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Leihfahrrad, Taxi und Ride-Hailing-Auto wird ein sinnvoller Mobilitätsmix zusammengestellt. Nutzer können per Fingertipp geeignete Verkehrsmittel wählen, buchen und bezahlen und erhalten die ökonomischste und effizienteste Route.

Zum Auftakt vereint die kostenfreie App die Mobilitätsangebote des Prager Verkehrsverbundes sowie eines E-Bike-Sharing- und eines Ride-Hailing-Dienstes. Skoda arbeitet an der Integration weiterer Services wie etwa Parkplatz-Empfehlungen. Sobald der Nutzer Start und Ziel seiner Tour eingegeben hat, berechnet Citymove die beste Route und schlägt das geeignete Verkehrsmittel vor. Autofahrer können mit Citymove Parkplätze und Parkzonen suchen und ihre Gebühren mit dem Handy per Kreditkarte bezahlen.

Nach kostenlosem Download benötigt der Nutzer lediglich einen Account, um alle Services buchen zu können. E-Bikes werden direkt per hinterlegter Kreditkarte bezahlt, Taxifahrten im Fahrzeug und die SMS-Tickets für den Nahverkehr über die Telefonrechnung abgerechnet. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Škoda-Mediaseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Skoda-Mobilitätsapp Citymove.

Skoda-Mobilitätsapp Citymove.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Download: