Logo Auto-Medienportal.Net

Ionity eröffnet 100. Schnell-Ladestation in Norwegen

Mit der Eröffnung der einhundertsten Ladestation in Rygge/Norwegen, erreicht Ionity einen weiteren wichtigen Meilenstein beim Ausbau eines flächendeckenden Netzes für High Power Charging (HPC) in Europa. Die neue Hochleistung-Ladestation wird vom lokalen Standortpartner Circle K betrieben. Mit derzeit sechs Ladepunkten und modernster Ladetechnologie des europäischen Ladestandards „Combined Charging System“ (CCS) stehen Ionity-Kunden Übertragungskapazitäten von bis zu 350 kW zur Verfügung.

Insgesamt bietet der Standort Rygge derzeit 52 Gleichstrom-Ladepunkte unterschiedlicher Ladekapazitäten und -anbieter. Rygge soll eine Anlaufstelle für Langstreckenreisende im batterieelektrischen Auto unter anderem von Oslo nach Göteborg, Malmø, Kopenhagen oder nach Hamburg darstellen. „Wir bieten in Rygge mit der modernsten Generation von Ultraschnellladestationen und 350 kW die derzeit höchstmögliche Ladeleistung an. Bei entsprechend fahrzeugseitiger Auslegung profitieren Reisende von signifikant kürzeren Ladezeiten“, so Marcus Groll, COO bei Ionity. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Ionity-Seite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
100. Ionity-Schnellladestation in Rygge, Norwegen.

100. Ionity-Schnellladestation in Rygge, Norwegen.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ionity

Download: