Logo Auto-Medienportal.Net

BMW kann Absatz leicht steigern

BMW konnte im April seinen Absatz erneut steigern. Die Auslieferungen legten im Berichtsmonat um 0,7 Prozent auf insgesamt 196 179 Einheiten zu. Damit lag der Absatz in den ersten vier Monaten bei 801 520 Fahrzeugen (+0,2 Prozent). Trotz des fortbestehenden wettbewerbsintensiven globalen Marktumfelds sowie einiger anderer Herausforderungen erwartet die BMW im weiteren Jahresverlauf zunehmendes Momentum.

Der Absatz von BMW Fahrzeugen legte im April um 2,3 Prozent auf insgesamt 171 154 weltweite Kundenauslieferungen zu. Damit lag der Absatz für die Marke in den ersten vier Monaten dieses Jahres bei 690 469 Einheiten beziehungsweise 0,8 Prozent Steigerung. Insgesamt machten die BMW-X-Modelle mit 74 049 weltweiten Auslieferungen 43,3 Prozent des Gesamtabsatzes der Marke im April aus. Das entspricht einer Zunahme um 20,5 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres.

Trotz des Modellwechsels beim 3er blieben die elektrifizierten Fahrzeuge von BMW im bisherigen Jahresverlauf auf dem hohen Absatzniveau des vergangenen Jahres. Die Nachfrage nach dem BMW i3 stieg weiterhin; die Auslieferungen legten im April um 21,6 Prozent zu. Beim BMW 2er Active Tourer sind mehr als ein Viertel der an Kunden ausgelieferten Fahrzeuge elektrifiziert, während sich der Absatz des Plug-in-Hybrid Mini Cooper S E Countryman All4 im April mehr als vervierfachte.

Die Auslieferungen der Marke Mini lagen seit Jahresbeginn bei 109 443 Einheiten (-3,7 Prozent) und im April bei 24 623 Einheiten (-9,9 Prozent). Im April fand eine vierwöchige Produktionsunterbrechung im Werk Oxford aufgrund einer geplanten jährlichen Wartungsperiode statt. Unterdessen gehen die Vorbereitungen auf die Einführung des komplett neuen vollelektrischen Mini im weiteren Verlauf dieses Jahres weiter.

Der Absatz bei den Motorrädern legt weiterhin stark zu und stieg im bisherigen Jahresverlauf um 7,7 Prozent (57 014). Im April wurden weltweit 18 408 (+7,7 Prozent) BMW-Motorräder und Maxi-Scooter an die Kunden ausgeliefert. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
BMW.

BMW.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: