Logo Auto-Medienportal.Net

Ricard Urpí wird Personalleiter bei Seat

Ricard Urpí (52) hat die Leitung des Bereichs Personal und Organisation bei Seat Deutschland übernommen. Der gebürtige Spanier folgt auf Esther Fernandez Llambrich, die zurück an den Stammsitz der Marke nach Martorell gegangen ist.

Ricard Urpí ist seit 2012 als Manager der Personalabteilung am spanischen Hauptsitz tätig gewesen. Zuvor war der studierte Jurist, der zusätzlich über ein Diplom in Arbeitswissenschaften sowie einen Bachelor-Abschluss in Arbeitsrecht verfügt, bei verschiedenen Unternehmen im Personalbereich tätig, unter anderem bei Alstom Wind, der Daher-Gruppe und Bosch. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Seat-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ricard Urpí.

Ricard Urpí.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download:


Ricard Urpí.

Ricard Urpí.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download: