Logo Auto-Medienportal.Net

Hankook legt bei größeren Reifendimensionen zu

Hankook hat im ersten Quartal einen globalen Umsatz von 1,64 Billionen KRW (umgerechnet etwa 1,28 Milliarden Euro) erwirtschaftet. Das sind über 63 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn ging allerdings um umgerechnet über 30 Millionen Euro auf 140,1 Milliarden südkoreansische Won (ca. 109,6 Millionen Euro) zurück. Vor allem beim Geschäft mit Reifen ab 18 Zoll konnte das Unternehmen zulegen. Hier betrug der Absatzanstieg 3,3 Prozent auf einen Anteil von 53,9 Prozent der insgesamt verkauften Pkw-Reifen der Marke. (ampnet/jri)

Weiterführende Links:

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel