Logo Auto-Medienportal.Net

Continental hält Umsatz auf Vorjahresniveau

Continental ist solide in das neue Geschäftsjahr gestartet. Dank seines Technologieportfolios konnte sich das Unternehmen von der deutlich rückläufigen Marktdynamik absetzen und mit rund elf Milliarden Euro den Umsatz auf Vorjahresniveau halten. Dies wurde heute auf der Hauptversammlung in Hannover bekanntgegeben. Der Gewinn hingegen sank auf 884 Millionen Euro nach knapp 1,07 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Die bereinigte EBIT-Marge beträgt 8,1 Prozent.

„Die weltweite Autoproduktion ist zu Beginn des Jahres wie erwartet stark zurückgegangen. Umso erfreulicher ist unser solides Ergebnis“, zeigte sich Vorstandsvorsitzender Dr. Elmar Degenhart zufrieden. Zu verdanken habe dies der Konzern zum einen seiner starken globalen Marktposition und der erhöhten Kostendisziplin.

Die internationale Automobilproduktion verringerte sich nach vorläufigen Daten in den ersten drei Monaten des Jahres um über sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Continental rechnet weiter mit einer Belebung des wirtschaftlichen Umfelds in der zweiten Jahreshälfte und hält daher an ihrer Jahresprognose von Anfang Januar fest.

Weiterführende Links: Continental

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Continental-Hauptverwaltung in Hannover.

Continental-Hauptverwaltung in Hannover.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Continental

Download: