Logo Auto-Medienportal.Net

Drei Millionen Motorräder aus der BMW-Fabrik in Berlin

Am Dienstag lief das dreimillionste Motorrad, eine BMW S 1000 RR, aus dem BMW Group-Werk Berlin vom Band. Seit genau 50 Jahren werden Motorräder in Spandau gefertigt. In den vergangenen 50 Jahren hat BMW in den Berliner Standort investiert und die Anzahl der Arbeitsplätze fast versechsfacht. Heute arbeiten 2100 Mitarbeiter in der Berliner Produktion.

1939 hatte BMW den Berliner Standort übernommen. 1969 war die vollständige Verlagerung der Motorradproduktion von München in das BMW Werk Berlin abgeschlossen. Mit dem Aufbau der Motorenmontage und Fertigung der legendären /5 Baureihe startete der Betrieb der bis dahin einzigen Produktionsstätte für BMW-Motorräder weltweit. Im Jahr 1975 verließ das 100 000-ste Motorrad aus Berlin die Montagehallen; die Schallmauer von einer Million Motorrädern durchbrach das Werk 2001. Zehn Jahre später feierte die Belegschaft das zweimillionste BMW Motorrad aus Berliner Produktion. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , , , ,

Bilder zum Artikel
50 Jahre Motorradproduktion von BMW in Berlin: Drei-Millionen-Meilenstein.

50 Jahre Motorradproduktion von BMW in Berlin: Drei-Millionen-Meilenstein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: