Logo Auto-Medienportal.Net

Valmet Automotive steigert Umsatz um ein Fünftel

Valmet Automotive hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um ein Fünftel auf 662,6 Millionen Euro gesteigert. Das Betriebsergebnis belief sich damit auf 17,8 Millionen Euro bzw. drei Prozent des Nettoumsatzes, während es 2017 wegen einmaliger Aufwendungen zur Umstrukturierung des deutschen Engineering-Geschäfts negativ ausgefallen war. Die Profitabilitätssteigerung führt der finnische Auftragsfertiger im Wesentlichen auf eine Erhöhung des Produktionsvolumens und die Effektivitätssteigerung bei der Fahrzeugmontage zurück.

Darüber hinaus haben die anderen Geschäftsbereiche (Engineering-Dienstleistungen, Dach- und Kinematiksysteme) weitere wirtschaftliche Fortschritte gemacht. Für dieses Jahr ist die Gründung des neuen Segments EV-Systeme, das sich mit Batterielösungen beschäftigen wird, geplant.
Bei Valmet wurde im vergangenen Jahr die Rekordzahl von 110 000 Autos gebaut. Das Werk in Uusikaupunki produziert derzeit im Auftrag von Mercedes-Benz die A-Klasse und den GLC. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Produktion der Mercedes-Benz A-Klasse bei Valmet Automotive.

Produktion der Mercedes-Benz A-Klasse bei Valmet Automotive.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Valmet

Download: