Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen zeigt in Shanghai den ID Roomzz

Volkswagen hat sich auf Elektromobilität für die zukünftige Ausrichtung der Marke festgelegt. Auf der Auto Shanghai (16.–25.4.2019) zeigen die Wolfsburger als nächstes Modell der geplanten Submarke ID den Roomzz. Die Studie soll einen Vorgeschmack auf ein entsprechendes Elektro-SUV mit Lounge-Charakter geben. Dabei verspricht die Modellbezeichnung viel Platz und einen variablen Innenraum mit neuen Sitzkonfigurationen. Zudem soll das Fahrzeug im Modus „ID Pilot“ nach Level 4 autonom ohne aktiven Fahrer bewegt werden können. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Volkswagen-Newsroom

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
ID Roomzz.

ID Roomzz.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


Die bisherigen ID-Studien (von links): Buggy, Buzz, Roomzz, Vizzion, Crozz, ID und der Rennwagen R.

Die bisherigen ID-Studien (von links): Buggy, Buzz, Roomzz, Vizzion, Crozz, ID und der Rennwagen R.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: