Logo Auto-Medienportal.Net

Devisenmarkt hält Spritpreise stabil

Kraftstoff kostet etwa genau so viel wie in der vergangenen Woche. Laut aktueller Auswertung des ADAC verbilligte sich ein Liter Super E10 im Bundesmittel um 0,2 Cent auf 1,340 Euro. Unverändert blieb der Durchschnittspreis für einen Liter Diesel mit 1,268 Euro. Hauptgrund für die geringe Bewegung ist die Stabilität am Rohöl- und Devisenmarkt. Während der Euro seit Wochen um die Marke von 1,13 Dollar pendelt, kostet ein Barrel Rohöl der Sorte Brent wie in der Vorwoche rund 66 Dollar. (ampnet/deg)


Weiterführende Links: ADAC

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
ADAC-Infografik Spritpreise März 2019.

ADAC-Infografik Spritpreise März 2019.

Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Download: