Logo Auto-Medienportal.Net

Spediteur knackt eine Million Kilometer im Ford Transit

Der selbständige Spediteur Eleftherios Tzaferis aus Dormagen hat dieser Tage mit seinem weiß lackierten Ford Transit Kastenwagen (2,4-Liter-Dieselmotor, 140 PS, Erstzulassung 19. Juli 2010), die 1-Million-Kilometer-Marke geknackt. Sein Arbeitsmittel wurde nun vom Ford-Partner Peter Pesch in Dormagen gewartet - hier bekam der Kastenwagen „Sven“ von Tzaferis einen neuen Tacho eingebaut, denn der alte hörte bei 999 999 Kilometern auf zu zählen.

Der gebürtige Grieche Eleftherios Tzaferis kam zum Servicetermin bei seinem Ford-Händlerbetrieb gerade aus Oslo, und das bereits zum zweiten Mal in jener Woche. Es gibt praktisch kein Land in Europa, in dem er noch nicht beruflich unterwegs war. Dass er in einer Woche 6000 Kilometer fährt, gehört für ihn zum Alltag.

Tzaferis hat bei einer angenommenen Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h, bislang rund 16 700 Stunden am Steuer seines Ford Transit Kastenwagen verbracht, was fast zwei Jahren Lebenszeit - ununterbrochen - entspricht.

Thomas Juraschek, Leiter Nutzfahrzeuge bei Ford, übergab dem Spediteur bei seinem Tachowechsel-Termin nun unter anderem einen 1000-Euro-Service-Gutschein. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema: , , ,

Bilder zum Artikel
Vlnr: Heinz-Joachim Pesch (Autohaus Pesch), Spediteur Eleftherios Tzaferis, Selen As (Ford-Kundenzentrum) und Thomas Juraschek (Leiter Nutzfahrzeuge der Ford-Werke GmbH).

Vlnr: Heinz-Joachim Pesch (Autohaus Pesch), Spediteur Eleftherios Tzaferis, Selen As (Ford-Kundenzentrum) und Thomas Juraschek (Leiter Nutzfahrzeuge der Ford-Werke GmbH).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Eleftherios Tzaferis.

Eleftherios Tzaferis.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Tacho des Ford Transit von Spediteur Eleftherios Tzaferis.

Tacho des Ford Transit von Spediteur Eleftherios Tzaferis.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download: