Logo Auto-Medienportal.Net

BMW startet Motorrad-Kurzzeitmiete

„Rent a Ride“ nennt BMW einen neuen Service, mit dem Kunden beim Händler für kurze Zeit ein Motorrad mieten können. Eine Smartphone-fähige Website erlaubt die Auswahl des Wunschmodells. In Echtzeit wird die Verfügbarkeit bei allen teilnehmenden Rent-a-Ride-Partnerhändlern geprüft. Anschließend kann das Fahrzeug in der Wunschregion verbindlich gebucht werden – gegebenenfalls inklusive des passenden Zubehörs und Fahrerausstattung.

Ab September 2018 startet der Mobilitätsdienst mit jeweils zwei ausgewählten BMW-Vertriebspartnern in Deutschland und Österreich. Frankreich soll noch in diesem Jahr folgen. Verläuft die erste Saison erfolgreich, soll das Angbeot flächendeckend ausgebaut werden.

Mit „Drive Now“ bietet BMW im Automobilbereich bereits seit sieben Jahren einen entsprecehnden Service an. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
BMW-Motorrad-Kurzzeitmiete „Rent a Ride“.

BMW-Motorrad-Kurzzeitmiete „Rent a Ride“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: