Logo Auto-Medienportal.Net

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Scania hybridisiert den DC09

Scania präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (Publikumstage: 20.–27.9.2018) einen Plug-in-Hybrid-Lkw (PHEV) und einen Hybrid-Elektro-Lkw (HEV) der neuen Generation, die beide in absehbarer Zeit auf den Markt kommen. Beide Modelle werden vom Scania DC09, einem 5-Zylinder-Reihenmotor angetrieben, der mit HVO (hydriertem Pflanzenöl) oder Diesel betrieben werden kann und parallel dazu über einen Elektromotor verfügt, der 177 PS (130 kW) liefert und 1050 Newtonmeter Drehmoment erzeugt.

Das Energiefenster der wieder aufladbaren Lithiumionen-Batterie ist auf 7,4 kWh voreingestellt, um eine lange Akkulaufzeit zu gewährleisten. Dank elektrischer Nebenaggregate für die Lenkung und die Luftversorgung der Bremsen können die Lkw vollständig elektrisch und ohne Unterstützung des Verbrennungsmotors betrieben werden. Scania spricht von einer rein elektrischen Reichweite von etwa zehn Kilometern.

HEV-Fahrzeuge von Scania können ab November 2018 bestellt werden, die PHEV-Modelle im nächsten Jahr. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Scania

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Scania L 320 Hybrid.

Scania L 320 Hybrid.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Scania

Download:


Scania L 320 PHEV.

Scania L 320 PHEV.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Scania

Download: