Logo Auto-Medienportal.Net

Drei neue Sets für den Carrera-Nachwuchs

Mit gleich drei neuen Startersets in der Go-Reihe (ab sechs Jahre) geht Carrera in den nächsten Wochen auf den Rennbahnnachwuchs zu. Dabei steht zweimal die Formel 1 im Mittelpunkt. Bei „Ferrari Race Spirit“ gehen die Fahrzeuge von Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel im Maßstab 1:43 an die Startlinie der 5,30 Meter langen Strecke, während sich im „Champions Course“ die Wagen von Vettel und der Mercedes F1 W07 Hybrid von Lewis Hamilton auf den 8,90 Meter langen Rundkurs begeben.

Wer lieber Sportwagen mag, der greift zu „Pedal to the Metal“ mit einem Porsche 911 GT und dem Mercedes-AMG GT3. Hier ist die Bahn 6,20 Meter lang. Für die junge Kundschaft gibt es Loopings, eine Steilkurve und in zwei Fällen eine Kreuzung. Ein Rundenzähler ist Standard.

Die Preise für die drei Grundpackungen stehen noch nicht fest, dürften sich aber vermutlich zwischen 70 und 80 Euro bewegen. Die Fahrzeuge sind auch einzeln erhältlich und kosten knapp 20 Euro. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Carrera-Go-Set  „Pedal to the Metal“.

Carrera-Go-Set „Pedal to the Metal“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download:


Carrera-Go-Set „Ferrari Race Spirit“.

Carrera-Go-Set „Ferrari Race Spirit“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download:


Carrera-Go-Set „Ferrari Race Spirit“.

Carrera-Go-Set „Ferrari Race Spirit“.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download:


Mercedes-AMG GT3 von Carrera Go.

Mercedes-AMG GT3 von Carrera Go.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download:


Porsche 911 GT3 Cup von Carrera Go.

Porsche 911 GT3 Cup von Carrera Go.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download:


Ferrari SF16-H von Carrera Go.

Ferrari SF16-H von Carrera Go.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download:


Mercedes F1 W07 Hybrid von Carrera Go.

Mercedes F1 W07 Hybrid von Carrera Go.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Download: