Logo Auto-Medienportal.Net

Alpine A110 in zwei neuen Ausführungen

Alpine bietet den A110 in den beiden neuen Ausführungen „Pure” und „Légende” an. Erstere richtet sich zum Preis von 54 200 Euro an ambitionierte Sportfahrer, letztere für 58 000 Euro an die komfortorientierte Kundschaft.

Der A110 Pure setzt auf Leichtbau. Sein Gewicht liegt unter 1100 Kilogramm. Neben gewichtsoptimierten Schalensitzen von Sabelt bietet diese Version dennoch Klimaautomatik, Navigationssystem und Smartphone-Integration. Der Moduswahlschalter für die Fahrprogramme „Normal”, „Sport” und „Track” sowie Scheinwerfer und Rücklichter in LED-Technik ergänzen die Ausstattung.

Der A110 Légende bietet im Stil eines Grand Tourisme unter anderem Sechs-Wege-Sitze mit Lederpolsterung in Schwarz oder Braun sowie Einparkhilfe vorne und hinten mit Rückfahrkamera. Äußeres Kennzeichen sind 18-Zoll-Bicolor-Räder im Stil der Felgen für den 1600 S aus den 1970er-Jahren. Ebenso wie der Pure verfügt der Légende außerdem über LED-Lichter, Navigationssystem, Moduswahlschalter und Smartphone-Anbindung. Das Focal-Audiosystem mit vier Lautsprechern vervollständigt die Serienausstattung.

Mit den neuen Modellen führt Alpine auch drei neue Karosserielackierungen ein: Blanc Irisé, Bleu Abysse und Gris Tonnerre. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Alpine

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Alpine A110 Pure und Légende (r.).

Alpine A110 Pure und Légende (r.).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download:


Alpine A110 Pure und Légende (r.).

Alpine A110 Pure und Légende (r.).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download: