Logo Auto-Medienportal.Net

Cat Command steuert den Dozer aus sicherer Entfernung

Fernsteuerung, das ist meist nur aus dem Modellbau oder allenfalls von Mobilkränen bekannt. Mit Cat Command lassen sich aber auch Planierraupen in der Klasse 35 bis 70 Tonnen aus sicherer Entfernung steuern. Caterpillar bietet das bereits für die Dozer D10T und D11T verfügbare System jetzt auch für den D8T an.

Die Fernsteuerung per Umhängekonsole wird für Aktivitäten von kurzer Dauer empfohlen und für Arbeiten in sämtlichen Bereichen, die ein erhöhtes Risiko darstellen. Das Sicht-Steuerungssystem ermöglicht eine Bedienung aus Entfernungen bis zu etwa 400 Metern.

Zusätzlich gibt es eine so genannte Fernbedienungs-Fahrerkabine, die in einem geschützten Raum untergebracht werden kann und dem Fahrer in Sitzposition vertraute Dozer-Bedienelemente bietet. Für das System können zum Sichtbetrieb oder zur Fernsteuerung Video- und Audiodaten vom Einsatzort und vom Dozer bereitgestellt werden. Die Konstruktion der nachempfundenen Fahrerkabine ermöglicht den Transport in einem Lkw oder auf einem Anhänger. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Caterpillar

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Fernsteuerung Cat Command.

Fernsteuerung Cat Command.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zeppelin

Download:


Fernbedienungskabine Cat Command.

Fernbedienungskabine Cat Command.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zeppelin

Download: