Logo Auto-Medienportal.Net

Renault Trucks Deutschland will Eisbildung auf Lkw-Planen verhindern

Seit kurzem ist das System RoofSafetyAirBag (RSAB), das Wasser- und Eisbildung auf Lkw-Planen zu vermeiden hilft, über die deutschen Renault Trucks-Niederlassungen zu beziehen. In der Niederlassung Hamburg fand der erste Einbau bei einem Fahrzeug der STS-Sprinter Transport Service GmbH statt.

Das RoofSafetyAirBag-System verhindert präventiv die Wasser- und Eisbildung. Hierzu dient ein zwischen Planendach und -gestell befestigter Schlauch aus PVC-beschichtetem Spezialgewebe, der während der Standzeiten mit Druckluft aus der Druckluftanlage des Fahrzeugs befüllt wird. Dadurch stellt sich die Plane in der Mitte um rund zwanzig Zentimeter auf, Regenwasser sammelt sich nicht mehr, sondern fließt zu den Seiten ab. Vor Fahrtantritt wird der Schlauch durch ein Vakuum komplett entlüftet, so dass die Plane wieder flach auf dem Plangestell aufliegt. Die deutschen Renault Trucks-Niederlassungen bieten das System inklusive Einbau seit Mitte März an. (ampnet/nic)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Von außen ist das System durch die in der Mitte aufgestellte Plane erkennbar.

Von außen ist das System durch die in der Mitte aufgestellte Plane erkennbar.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault Trucks

Download:


In Funktion stellt der luftbefüllte Schlauch das Planendach um ca. 10 Zentimeter an.

In Funktion stellt der luftbefüllte Schlauch das Planendach um ca. 10 Zentimeter an.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault Trucks

Download: