Logo Auto-Medienportal.Net

Skoda meldet besten Februar in 123 Jahren Firmengeschichte

Skoda Auto hat im Februar weltweit 92 800 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 14,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (81 200 Fahrzeuge). Damit erzielt das Unternehmen das beste Februar-Ergebnis in der 123-jährigen Geschichte. Besonders stark zulegen kann der tschechische Automobilhersteller in China (+30,6 Prozent), Deutschland (+17,6 Prozent), Russland (+38,6 Prozent) und der Türkei (+79,3 Prozent).

In Westeuropa erzielt Skoda Auto im Februar mit 38 300 Auslieferungen ein Plus von 10,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (34 800 Fahrzeuge). Im stärksten europäischen Einzelmarkt Deutschland steigen die Auslieferungen auf 14 800 Fahrzeuge (Februar 2017: 12 600 Fahrzeuge; +17,6 Prozent). Zweistellige Zuwachsraten erzielt Skoda Auto auch in Italien (2600 Fahrzeuge; +18,6 Prozent), Frankreich (2300 Fahrzeuge; +20,7 Prozent), Österreich (2300; +18,4 Prozent), den Niederlanden (1400 Fahrzeuge; +19,9 Prozent), Norwegen (700 Fahrzeuge; +30,2 Prozent) und Griechenland (200 Fahrzeuge; +43,3 Prozent).

In Zentraleuropa liegen die Auslieferungen mit 18 400 Fahrzeugen 6,1 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums (Februar 2017: 17 400 Fahrzeuge). Auf dem Heimatmarkt Tschechien liefert Skoda im zurückliegenden Monat 8300 Fahrzeuge aus und kann damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,5 Prozent zulegen (Februar 2017: 8200 Fahrzeuge). In der Slowakei (1800 Fahrzeuge; +10,6 Prozent) Ungarn (1100 Fahrzeuge; +15,8 Prozent) und Kroatien (400 Fahrzeuge; +44,5 Prozent) erzielt Skoda Auto jeweils zweistellige Zuwachsraten.

In Osteuropa ohne Russland wächst der Absatz im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10,8 Prozent auf 3100 Fahrzeuge (Februar 2017: 2800 Fahrzeuge). Besonders stark legt der Hersteller in Bulgarien (300 Fahrzeuge; +32,3 Prozent) und in Rumänien (900 Fahrzeuge; +22,8 Prozent) zu. In Russland steigen die Auslieferungen an Kunden um 38,6 Prozent auf 5900 Fahrzeuge (Februar 2017: 4300 Fahrzeuge). In China – dem weltweit größten Einzelmarkt von Skoda – erreicht die tschechische Marke mit 19 600 Fahrzeugen einen Zuwachs von 30,6 Prozent (Februar 2017:15 000 Fahrzeuge). (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Skoda-Absatz im Februar 2018.

Skoda-Absatz im Februar 2018.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Download: