Logo Auto-Medienportal.Net

Rückruf: Indian Roadmaster zieht Wasser an

Indian ruft deutschlandweit 181 Roadmaster der Produktionsjahre 2015 bis 2017 zurück. An den Modellen fehlt am Koffersystem Jumper der vorgesehene Silikonstopfen. Dadurch kann dort Wasser in nicht belegte Steckverbinder eindringen. Es besteht die Gefahr, dass die Rück- und Bremsleuchten ausfallen. Unfälle, die im Zusammenhang damit stehen, sind dem Hersteller bislang nicht bekannt.

In der Werkstatt wird der betroffene Kabelbaum geprüft und gegebenenfalls erneuert. Die Arbeit dauert etwa eine halbe Stunde. Ein Aufkleber an der Innenseite des Seitendeckels weist auf die vorgenommene Serviceaktion hin. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Indian-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Indian Roadmaster.

Indian Roadmaster.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Indian

Download: